Gott und die Welt
Kreatives und Kultur
Persönlichkeit und Kommunikation
Aktive Kinder und Jugendliche
Gesundheit und Bewegung
Leben mit Kindern
Tagespflege
Ernährung und Kochen
Programm

Sie wollen sich ehrenamtlich in der Evangelischen Familien-Bildungsstätte oder dem Mehrgenerationenhaus engagieren?

Dann heißen wir Sie Herzlich Willkommen!

Sie treffen auf zahlreiche Menschen, die sich bereits für ein solches Engagement entschieden haben und sich bereits an verschiedenen Stellen einbringen, wie zum Beispiel: 

  • im Projekt Opens internal link in current windowwellcome,in dem Ehrenamtliche junge Familien mit kleinen Kindern begleiten
  • im Opens internal link in current windowFamiliencafé im Opens internal link in current windowMehrgenerationenhaus, das jeden Sonntag Nachmittag Kaffee & Kuchen und oft ein Programm für Familien anbietet
  • in einem der zahlreichen Opens internal link in current windowBabysitter- und Kinderbetreuungsangebot der fbs
  • als Kursleitung, um ein Angebot durchzuführen
  • als zeitlich begrenzte Unterstützung, z.B. bei Auf- und Abbau bei unserem Familienfest oder als Fotograf zur Erstellung von Pressefotos

Oder vielleicht haben Sie eine neue Idee und suchen einen Partner, mit dem Sie diese umsetzen können? Auch dann freuen wir uns auf Sie!

In den Projekten stehen Ihnen die benannten Ansprechpartner*innen gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns unter Opens internal link in current window06421 17508-0 oder Opens window for sending emailfbs@fbs-marburg.de. Nach einem gemeinsamen Gespräch, in dem wir zusammen herausfinden, ob wir gute Partner werden können, schließen wir eine Vereinbarung über eine ehrenamtliche Zusammenarbeit, in der fest gehalten wird, was Sie einbringen können, und was Sie von uns erwarten können.

  • eine feste Ansprechperson, sowohl für Sie als auch das Projekt, in dem Sie sich engagieren
  • eine kleine Aufwandsentschädigung
  • Bildungspunkte, die Sie gegen Kursteilnahmen einlösen können
  • Versicherungsschutz
  • regelmäßige Teamsitzungen und eine kontinuierliche Begleitung (die auch Freizeitcharakter haben können …)
  • je nach Projekteinsatz Supervision
  • Weiterbildungsangebote