Gott und die Welt
Kreatives und Kultur
Persönlichkeit und Kommunikation
Aktive Kinder und Jugendliche
Gesundheit und Bewegung
Leben mit Kindern
Tagespflege
Ernährung und Kochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 28.08.2017:

Seite 1 von 2

Das Leben mit Menschen mit Demenz ist oft nicht leicht - und oft ganz wunderbar. Angehörige, die mit Betroffenen zusammenleben, finden oft wenig Zeit und es ist nicht immer leicht, mit Freunden oder Bekannten darüber zu reden, was belastet. Daher gibt es in dieser Guppe die Möglichkeit, sich mit anderen Angehörigen auszutauschen, Probleme zu besprechen und Lösungen zu finden - oder einfach nur Menschen zu haben, die zuhören und verstehen können, was los ist.

Von Montag bis Donnerstag öffnet die Oase (nicht in den Schulferien) von 10 - 17 Uhr für alle Generationen ihre Türen:
- offenes Wohnzimmer mit Indoorspielplatz/Tischspielen
- Tauschbibliothek und Kaffee/Kakao/Tee
- mit Wickelmöglichkeit
Herzlich willkommen :-)

Plätze frei Offenes Haus am Montagnachmittag (X14-011)

ab Mo., 28.8., 15.00 Uhr in Melanchthon-Haus
Dozentin: Tina Gerdes

Wir haben Zeit füreinander - wir haben Zeit miteinander: Lachen, Spielen, Erzählen, besinnlich sein, Singen, Basteln, Dichten, Handarbeiten. Wir freuen uns auf ein gemütliches und aktives Miteinander aller Generationen! Schauen Sie rein, bringen Sie sich ein - jeden Montag wieder :-)

Plätze frei "Die klappernden Nadeln" - Offenes Handarbeitscafé (X43-214)

ab Mo., 28.8., 15.00 Uhr in Melanchthon-Haus
Dozentin: Tina Gerdes

Zeit für Jung und Alt, für Anfänger und Fortgeschrittene, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Gebäck die Nadeln klappern zu lassen! Jeder bringt sein Know-How ein und so lernen wir alle voneinander. Handarbeiten verbindet und wir freuen uns über Häkel- oder Stricktechniken aus anderen Ländern. Lust auf orientalische Blumenmuster oder leuchtende Häkelblumen, Emojis oder warme Mützen für einen guten Zweck?

Keine Anmeldung möglich Buchbare Erziehungsthemen, fbs on tour... (X61-128)

ab Mo., 28.8., Uhr in auf Anfrage
Dozentin:

Hier finden Sie Erziehungsthemen, die von Ihrer Einrichtung oder Gruppe angefragt werden können:

- Beziehung statt Erziehung - wie kann das gehen?
- Der Hessische Erziehungs- und Bildungsplan - anschaulich erklärt
- Jungen und Mädchen - wie sie lernen
- Schlaf Kindchen Schlaf
- Wut tut gut! - Tut Wut gut?
- Freie Bahn für's Lernen
- Wecke den Einstein in dir!
- Grenzen setzen - Freiräume gestalten
- Fernsehen für die ganz Kleinen
- Schokolade zum Frühstück? Ja!
- Zum Taufen nimmt man Wasser ohne Seife
- Krabbelkinder entdecken Gottes Welt, auch als praktische Einheit in Ihrer Gruppe
- Auf eigenen Beinen stehen, 4 Termine,
- Starke Eltern - Starke Kinder ®, 10 Termine
Starke Eltern - Starke Kinder ® - null bis drei Jahre - 5 Termine
Starke Eltern - Starke Kinder ® für Stiefkinder oder Patchwork-Familien - 8-10 Termine
Starke Eltern - Starke Kinder ® Pubertät
- Aggressionen bei Kindern
- Liebevoll Grenzen setzen
- Kinderängste verstehen - hilfreich reagieren
- Ich mach mir Sorgen um ein Kind
- Mein Kind ist ständig bei Facebook, Youtube & Co
- Loslassen - und sich trotzdem kümmern
- Wie erziehe ich - wie wurde ich erzogen?
- Matschen aber richtig! Naturerfahrungen
- ICH BIN was ICH WILL - Entwicklung verstehen
- Respekt vor der Eigentätigkeit des Kindes
- "Ja" zum Eigensinn
- Mit Kindern über den Tod sprechen
- Wunderwaffe "Resilienz"?!
- Lernseminare für Erwachsene:
Immer diese Hausaufgaben...! (1 Termin)
Konzentriert gehts wie geschmiert (4 Termine)
- Ich lern allein - mit Unterstützung (4 Termine)
- Workshop: Konsequentes Verhalten - wie mache ich das?
- Workshop: Wir werden Großeltern!
- Workshop: Wenn´s zuhause stressig wird - in liebevoller Verbindung bleiben
- Workshop: Die Welt mit Kinderaugen erleben
- Workshop: Kindern Demenz erklären

Keine Anmeldung möglich Die Welt ist Klang I - geschlossene Gruppe Familienzentrum Hansenhaus (4-6J.) (X62-019)

ab Mo., 28.8., 15.30 Uhr in Kindertagesstätten Stadt-MR
Dozentin: Britta Weller

Selbst Musik machen, sie erleben und genießen: Wir singen alte und neue Lieder, tanzen, probieren einfache Instrumente aus, hören und erzeugen verschiedene Geräusche und Klänge. Spiel, Bewegung und Musik sind eng miteinander verbunden und machen viel Spaß!

Keine Anmeldung möglich Die Welt ist Klang II - geschlossene Gruppe Familienzentrum Hansenhaus (4-6J.) (X62-020)

ab Mo., 28.8., 16.15 Uhr in Kindertagesstätten Stadt-MR
Dozentin: Britta Weller

Selbst Musik machen, sie erleben und genießen: Wir singen alte und neue Lieder, tanzen, probieren einfache Instrumente aus, hören und erzeugen verschiedene Geräusche und Klänge. Spiel, Bewegung und Musik sind eng miteinander verbunden und machen viel Spaß!

Plätze frei Rappelkiste - Offene Kinderbetreuung (1-6 J.) (X62-090)

ab Mo., 28.8., 14.30 Uhr
Dozentin:

Spiel, Spaß und Betreuung für Ihre Kinder, während Sie einen Termin haben, Ihrer Arbeit / Ihrem Studium / Ihrem Führerschein nachgehen oder auch einfach mal freie Zeit haben möchten. Ihr Kind sollte vor dem Kurs schon erste Erfahrungen mit Fremdbetreuung haben; auch jüngere und ältere Kinder auf Anfrage. Leider nicht in den Ferien.

Plätze frei Spielplatzkinder (18 Mon. - Kita) (X62-117)

ab Mo., 28.8., 9.00 Uhr
Dozentin: Inge Leis

Ihr Kind spielt gerne draußen? Auf dem Märchenspielplatz am Mehrgenerationenhaus kann es erste Erfahrungen mit einer Kindergruppe und das ohne Eltern und komplett draußen machen. Mit einem ritualisierten Tagesablauf, Spiel und Bewegung bekommen sie so einen Vorgeschmack auf den Kindergarten. Es gibt die Möglichkeit, Schutz im Mehrgenerationenhaus zu suchen!
Wichtige Information: Sie erhalten einen Elternbrief per mail. Der 1. Vormittag ist für Eltern und Kinder gemeinsam. Dies erleichtert den Kindern den Einstieg in die neue Gruppe und Umgebung.

Anmeldung möglich Mit allen Sinnen: Schmuse- und Bewegungsspiele (4-7 Mon) (X63-010)

ab Mo., 28.8., 9.30 Uhr
Dozentin: Corina Hohbein

In einem warmen Raum in entspannter Atmosphäre können Sie und Ihr Baby sich richtig wohlfühlen. Hier ist Zeit für intensiven Kontakt, Lieder und Verse, Bewegungsspiele, Babymassage und freies Spiel. Bewegung und Wahrnehmung werden gefördert und der Kontakt zu Gleichaltrigen macht auch schon den Kleinsten Spaß! Begrenzung auf 6 Kinder.



Seite 1 von 2