Gott und die Welt
Kreatives und Kultur
Persönlichkeit und Kommunikation
Aktive Kinder und Jugendliche
Gesundheit und Bewegung
Leben mit Kindern
Tagespflege
Ernährung und Kochen
Programm / Programm / Persönlichkeit & Kommunikation / Persönlichkeit & Kommunikation
Programm / Programm / Persönlichkeit & Kommunikation / Persönlichkeit & Kommunikation

fast ausgebucht Übungsgruppe Fortgeschrittene: Gewaltfreie Kommunikation (X12-018)

ab Mi., 30.8., 18.00 Uhr
Dozent: Wolfgang Sutter

Marshall Rosenberg entwickelte die Gewaltfreie Kommunikation (GFK), um Menschen zu unterstützen, sich sowohl friedvoll als auch kraftvoll für ihre Bedürfnisse einzusetzen. Die gewaltfreie, gemeinschaftsfördernde Kommunikation wird anhand eigener Themen oder angeleiteter Übungen vertieft.

Anmeldung möglich Die junge Schreibwerkstatt - Poetry Slam & More (X41-002)

ab Sa., 21.10., 10.00 Uhr
Dozenten: Leticia Wahl , Tabea Reinelt

Du bist etwa zwischen 14 und 27 Jahre alt, hast Spaß oder Lust dich am schreiben spielerisch auszuprobieren und Sprache lebendig zu machen? Egal ob Prosa, Rap, Lyrik, Gedichte, Geschichten oder Lieder. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wir, das sind die Slam Poetinnen Tabea Reinelt und Leticia Wahl, bieten die dafür einen kreativen Raum, dich in Interaktion auszutoben, um gemeinsam ein Feuerwerk aus Worten zu entfachen. Wir freuen uns auf dich!

Anmeldung möglich Erfahrungen mit dem Enneagramm (X22-005)

ab Mi., 25.10., 19.30 Uhr
Dozent: Peter Brkitsch

Das Enneagramm ist ein uraltes spirituelles Modell der Selbsterkenntnis, der inneren Heilung und des seelischen Wachstums. Es ermöglicht einen persönlichen Reifeprozess, der Hilfestellung bietet bei der Frage nach dem persönlichen Selbstverständnis. Wer bin ich, warum bin ich so wie ich bin und muss das so bleiben?

Plätze frei Mit 17 hat man noch Träume..... Workshop Autobiografisches Schreiben (X11-310)

ab Sa., 4.11., 10.00 Uhr
Dozentin: Hermine Geißler

Finden Sie Zugang zu ihrer eigenen Geschichte! Verschiedene kreative Schreibtechniken und Anregungen helfen Ihnen eine Verbindung zwischen Ihrer Erinnerung, innerer Bilderwelt und dem Schreibprozess herzustellen.
Dieser Kurs ist als Einstiegshilfe zum autobiografischen Schreiben zu verstehen.

Anmeldung auf Warteliste Wertschätzende Kommunikation lernen und üben (13 Abende) (X12-016)

ab Di., 7.11., 18.00 Uhr
Dozenten: Wolfgang Sutter , Claudia Liebst

Marshall Rosenberg entwickelte die Gewaltfreie Kommunikation (GFK), um Menschen zu unterstützen, sich sowohl friedvoll als auch kraftvoll für ihre Bedürfnisse einzusetzen. Schulungs- und Übungsprogramm an 13 Abenden: Wir vermitteln anhand der 13 Kapitel des Buches von M. Rosenberg, Gewaltfreie Kommunikation - Eine Sprache des Lebens -, die Grundlagen und Besonderheiten dieser wirksamen Kommunikationsmethode.

Plätze frei "Mein Weg zurück in den Beruf", off. Angebot der Arbeitsagentur (X11-010)

ab Mi., 8.11., 9.00 Uhr
Dozenten: Heiderose Knapp , Marion Guder

Jeden zweiten Mittwoch im Monat - ein offenes Angebot der Agentur für Arbeit Marburg im Mehrgenerationenhaus:
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Marion Guder oder Wiedereinstiegsberaterin Heiderose Knapp beantworten Fragen und geben Tipps zum Thema: „Mein Weg zurück in den Beruf“ (Vereinbarkeit Familie-Beruf-Pflege; regionaler Arbeitsmarkt; Fördermöglichkeiten; Teilzeitmodelle; Quick Check von Bewerbungsunterlagen).

Ein besonderer Abend mit einem besonderen Gast! In der fünften Veranstaltung unserer kulinarischen Reihe verbringen Sie gemütliche Stunden mit einem guten Essen sowie interessanten Gesprächen mit Amnon Orbach, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Marburg und Ehrenbürger der Stadt Marburg. Sie genießen populäre israelische und jüdische Köstlichkeiten.

Plätze frei "Was willst du mir sagen? Einfühlsame Kommunikation mit Kindern" Workshop (X61-060)

ab Sa., 18.11., 10.00 Uhr
Dozenten: Wolfgang Sutter , Claudia Liebst

Je jünger das Kind ist, desto weniger wird es auf sprachliche Signale reagieren. Ist die Methode der gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg anwendbar? Einfühlsame Kommunikation braucht nicht unbedingt den sprachlichen Ausdruck, um wirksam zu sein, sondern liebevolle Zuwendung, Aufmerksamkeit und mit dem Herzen hören. Gleichzeitig lernen Sie Rosenbergs Vier-Schritte-Methode (Beobachtung-Gefühle-Bedürfnisse-Bitte) kennen, um wertschätzende Kommunikation zu fördern.

Plätze frei Einstieg in das kreative Schreiben (X11-311)

ab Sa., 25.11., 10.00 Uhr
Dozentin: Hermine Geißler

Am Beginn jeder Reise steht immer der erste Schritt! Der Kurs soll Techniken und Methoden vermitteln ins kreative Schreiben zu kommen. Wie schreibt man einen Text zu einem Thema, ein Gedicht, eine Erzählung? Wie kann ich einen Festbeitrag oder eine kleine Rede verfassen?