< Freiwillige für das Familiencafé des Mehrgenerationenhaus Marburg gesucht
07.12.2021 11:43 Alter: 202 Tage

Kund*innen spendeten für wellcome-praktische Hilfe nach der Geburt in diesem Jahr pfandtastische 10.000€!


Foto von: Manfred Hitzeroth, Oberhessische Presse.

v. li.: Gudrun Schmitt, Inge Holler-Zittlau, Christel Böhm und Elke Heimann, tegut Kundinnen und Unterstützerinnen/ Spenderinnen des Projekts, Anke Schultz von tegut Cappel, Sabine Rother-Holste FBS Marburg

Ohne die Unterstützung der Unternehmensführung von tegut, die Geduld und positive Haltung der Kassierer*innen, die die gespendeten Leergutbons einlesen und auszahlen, wäre das Spendenprojekt nicht machbar-
ein herzliches DANKE an alle Beteiligten!

wellcome steht für Kontakt, Begegnung und Unterstützung, unmittelbar und persönlich. 
wellcome ist moderne Nachbarschaftshilfe für Eltern: Ehrenamtliche helfen für ein paar Monate ein- bis zweimal pro Woche ganz praktisch im Alltag. Die Ehrenamtlichen helfen, so wie es sonst Familie, Freunde oder Nachbarn tun würden. 
Wenn Sie auch ein ehrenamtlicher wellcome-Engel werden wollen, melden Sie sich gerne! Mehr Infos unter www.wellcome-online.de 

Kontakt in Marburg: Sabine Rother-Holste (wellcome-Koordinatorin) 
fbs, Tel.: 06421 17508-25, E-Mail: marburg@wellcome-online.de