wellcome-praktische Hilfe nach der Geburt

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können. Wer keine Hilfe hat, bekommt sie von wellcome.

Was ist wellcome?

wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt ist ein Angebot für alle Familien, die sich im ersten Jahr nach der Geburt eines Kindes Unterstützung wünschen.

Mütter werden heute meist nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zu Hause beginnt – trotz aller Freude über das Baby – der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbett-Familie: das Baby schreit, niemand kauft ein, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Wer keine Hilfe von Familie, Nachbarn oder Freunden hat, bekommt sie von wellcome. Ehrenamtliche entlasten die Familie im Alltag:

  • Sie unterstützen ganz praktisch und hören zu.
  • Sie begleiten die Zwillingsmutter zum Kinderarzt.
  • Sie kümmern sich um das Geschwisterkind.
  • Sie wachen über den Schlaf des Babys, während sich die Mutter erholt.

Die Unterstützung durch wellcome findet zeitlich begrenzt für ca. drei Monate innerhalb des ersten Lebensjahres des Kindes statt. Die Ehrenamtlichen kommen an ein bis zwei Tagen in der Woche für einige Stunden nach Hause. Fachlich begleitet werden sie durch die wellcome-Teamkoordinatorin, eine erfahrene Fachkraft, die Familien und Ehrenamtlichen während der gesamten Zeit beratend zur Seite steht. Für die Vermittlung einer Ehrenamtlichen berechnen wir eine einmalige Gebühr von maximal 10 Euro und für die anschließende Betreuung bis zu 5 Euro pro Stunde. Doch am Geld darf die Hilfe nicht scheitern. Wir ermäßigen gern individuell. Sprechen Sie uns an, wir finden immer einen Weg!

Sie wünschen Unterstützung durch wellcome?

Sie möchten wellcome mit ehrenamtlicher Mitarbeit unterstützen?

Wenden Sie sich bitte an marburg@wellcome-online.de?
Ich nehme dann Kontakt zu Ihnen auf!

Wir sind für Sie da, rufen Sie an: Dienstag und Mittwoch von 10-12 Uhr unter 0151 20530031, wir freuen uns auf Sie!

In der Zwischenzeit stöbern Sie doch mal auf der Elternseite von wellcome ElternLeben.de dort finden Sie Wissen & Organisation, Vernetzung & Austausch, sowie Rat & Hilfe.?

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Sabine Rother-Holste
wellcome Koordination


Herzlich Willkommen bei Ihrem wellcome-Team am Standort Marburg

Das Baby ist da, die Freude ist riesig – und nichts geht mehr. Babystress pur, aber keine Hilfe weit und breit. Denn immer öfter sind Eltern, Geschwister und Bekannte über das ganze Land verstreut.
Wer nach der Geburt eines Kindes keine Hilfe hat, bekommt sie von wellcome. Wie ein guter Engel hilft die ehrenamtliche wellcome-Mitarbeiterin und kommt zweimal in der Woche für zwei bis drei Stunden zu den Müttern nach Hause, um sie zu entlasten:

  • Sie wacht über den Schlaf des Babys, während sich die Mutter erholt
  • Sie bringt das Geschwisterkind zum Kindergarten oder
  • Sie unterstützt ganz praktisch und hört zu.

"Man braucht ein ganzes Dorf, um ein Kind großzuziehen" sagt ein afrikanisches Sprichwort.

Die Vision von wellcome ist eine Gesellschaft, in der sich jeder auf das Abenteuer Familie einlassen kann. wellcome engagiert sich dafür, dass alle Familien die Unterstützung erhalten, die sie brauchen, um den Wunsch nach Kindern zu realisieren und sie in einem sicheren Umfeld gesund aufwachsen zu lassen. Unsere Angebote entwickeln wir für alle Familien – unabhängig vom sozialen Hintergrund. Wir wollen individuell, unbürokratisch, effizient und nachhaltig helfen.

Sie bekommen ein Baby oder sind bereits Eltern geworden und wünschen Unterstützung durch wellcome? Sie haben Interesse, sich ehrenamtlich als wellcome-Engel zu engagieren?


Für alle ihre Fragen rund um wellcome steht Ihnen zur Verfügung:

Sabine Rother-Holste
Tel.: 06421 17508-25
Fax: 06421 17508-11
E-Mail: Sabine.Rother-Holste@fbs-marburg.de

Weitere Informationen zu wellcome können Sie hier finden: wellcome - für das Abenteuer Familie