Programm

Anmeldung möglich Faszientraining und Pilates für Menschen 50+ - Für Einsteiger*innen (G82-200)

ab Mo., 24.1., 16.00 Uhr
Dozentin: Karin Kirchhain

Das wirksame Ganzkörpertraining nach Pilates mit Aktivierung der tiefen Bauchmuskulatur wird hier kombiniert mit Übungen aus dem Faszientraining zur Förderung der Beweglichkeit. Der Kurs ist geeignet für AnfängerInnen und TeilnehmerInnen 50 + zum schonenden Muskelaufbau.

fast ausgebucht Lebendiges Zeichnen & Malen - Für Einsteiger und Fortgeschrittene (G42-002)

ab Di., 25.1., 9.30 Uhr
Dozentin: Veronika Lüdke-Paulshofen

Eine gute Gelegenheit, sich mit unterschiedlichen Darstellungstechniken zu beschäftigen. Ganz gleich, ob Sie mit Aquarellfarben oder Tusche arbeiten wollen, ob Sie Acryl, Öl oder den Graphitstift bevorzugen - die fachliche Unterstützung erfolgt individuell.

fast ausgebucht Zumba - Tanz für jeden - Einstieg jederzeit möglich (G86-610)

ab Di., 25.1., 18.55 Uhr
Dozentin: Karin Kirchhain

Zumba ist ein Fitness-Training mit hohem Spaßfaktor. Einfache Grundschritte aus Merengue, Salsa, Cubia, Reggae u.a. bringen alles in Bewegung und die beschwingte Musik hebt die Stimmung. Das Zumba-Tanzen fördert die Ausdauer und ist ein gut durchdachtes Trainingskonzept, das definitiv etwas für die Figur tut. Die Tanzschritte sind leicht zu erlernen und alle können sofort mitmachen.

Anmeldung möglich Lebendiges Zeichnen & Malen - Für Einsteiger und Fortgeschrittene (G42-005)

ab Do., 27.1., 17.30 Uhr
Dozentin: Veronika Lüdke-Paulshofen

Eine gute Gelegenheit, sich mit unterschiedlichen Darstellungstechniken zu beschäftigen. Ganz gleich, ob Sie mit Aquarellfarben oder Tusche arbeiten wollen, ob Sie Acryl, Öl oder den Graphitstift bevorzugen - die fachliche Unterstützung erfolgt individuell.

Plätze frei Kunterbunte Mal-Werkstatt in HACHBORN (ab 7 J.) (G74-002)

ab Sa., 29.1., 10.00 Uhr
Dozentin: Christine Bork

Was ist Deine Lieblingsfarbe? Spielerisch und mit Spaß am Ausprobieren bringen wir die Acryl- oder Aquarellfarben und Pastellkreiden zum Tanzen. Mit verschiedenen Werkzeugen wie Pinseln, Schwämmen und Malmessern zaubern wir Tupfen, Spuren und überraschende Flächen auf unterschiedliche Malgründe. Seid willkommen in unserem Mal-Atelier!
Weiter sagen :-)
Wer auf Leinwand malen möchte, kann diese für € 2,00 bei Christine Bork erwerben.

Plätze frei ELTERN AG - Alleinerziehendengruppe mit Kindern von 2-6 Jahren (G60-500)

ab Mi., 2.2., 16.30 Uhr
Dozenten: Simone Biskamp , Clemens Kraft, Elton Naene

Unterstützungsangebot für alleinerziehende Eltern und ihre Kinder

Die "ELTERN-AG" ist ein Gruppenangebot für alleinerziehende Eltern, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Erfragen Sie bitte die Anmeldebedingungen bei unserer Verwaltung.
Eltern, die alleinerziehend sind und Kinder zwischen 2 und 6 Jahren in Marburg haben, treffen sich in einer festen Gruppe. Die Treffen werden angeleitet, und es nehmen jeweils 8-12 Alleinerziehende teil. Es findet Austausch und Vernetzung statt. Die Eltern reden darüber, wie der Alltag leichter wird. Sie reden auch darüber, wie Konflikte beseitigt werden können, der Stress weniger und die Gesundheit verbessert wird.

Bei den Treffen gibt es immer drei inhaltliche Bausteine:
Baustein
1: "Mein anstrengender Elternalltag"
Baustein 2: "Entspannungsübung gegen Stress"
Baustein 3: "Schlaue Eltern"
(Tipps und Austausch zu Gesundheitsthemen)

Spaß am Kochen mit und für die Kinder

Während die Eltern sich treffen, kochen die Kinder ihr Abendessen. Ein Ernährungsberater hilft ihnen dabei. Er vermittelt ihnen spielerisch die Freude und den Spaß beim Umgang mit Essen. Außerdem werden die Eltern entlastet, indem die Kinder versorgt werden.

Pat*innenprogramm

Am Ende des Kurses können sich einzelne Eltern zu Pat*innen ausbilden lassen. Sie führen die Treffen selbstorganisiert weiter, und haben eine Ansprechperson, die sie dabei unterstützt. Es gibt dafür eine Aufwandsentschädigung.

Anmeldung möglich PEKiP ® I geboren August/September 2021 .- 3G - Donnerstag (G63-029)

ab Do., 3.2., 9.30 Uhr
Dozentin: Merle Hemery

Es kann je nach aktueller Situation zu Corona zu veränderten Bedingungen kommen. Wir freuen uns, dass wir den Kurs dann auch online fortsetzen können.

Wir begleiten gemeinsam die Entwicklung der Babys mit Bewegungs-, Spiel- und Sinnesanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm. In einem warmen Raum können sich die Kinder ohne Kleidung frei bewegen. Es werden erste Erfahrungen mit verschiedenen Spielsachen, Alltagsmaterialien und Bewegungs-landschaften gemacht. Eltern in ähnlichen Lebenssituationen tauschen sich aus und stärken ihre Erziehungssicherheit und Elternkompetenz. Die Babys haben die Möglichkeit, Kontakt zu Gleichaltrigen aufzunehmen.

Anmeldung möglich Gemütliches Nähcafé am Sonntag (G43-011)

ab So., 6.2., 15.00 Uhr
Dozentin: Karin Sawtschenko

Näh-Treff bei Tee und Kaffee! Möchten Sie etwas nähen, ändern oder einfach kreativ sein? Nutzen Sie unsere Zuschneidetische, Nähmaschinen und Bügelplätze. Ob Hosen kürzen, Kleidungsstücke oder Accessoires nähen - Vieles ist möglich. Eine ausgebildete Schneiderin hilft und gibt gern Anregungen. Die eigene Nähmaschine kann mitgebracht werden.

Anmeldung möglich Montagsmaler am Vormittag - Lebendiges Zeichnen & Malen in Neustadt (G42-008)

ab Mo., 7.2., 10.00 Uhr
Dozentin: Veronika Lüdke-Paulshofen

Wieder startet im Familienzentrum Neustadt der gemütliche Malkurs für Liebhaber*innen von Farben, Pinseln oder Stiften. Damit haben Sie eine gute Gelegenheit, sich mit unterschiedlichen Darstellungstechniken zu beschäftigen. Ganz gleich, ob Sie mit Aquarellfarben oder Tusche arbeiten wollen, ob Sie Acryl, Öl oder den Graphitstift bevorzugen - die fachliche Unterstützung durch unsere Kursleiterin erfolgt individuell.
Melden Sie sich jetzt gerne an und unbedingt "weitersagen" :-)

Sie wollten schon immer mal Gitarre spielen? Oder Ihre Gitarre steht ungenutzt herum? Hier lernen Sie in einer kleinen Gruppe das Melodiespiel, die Grundakkorde und verschiedene Schlagrhythmen kennen. Gemeinsam spielen wir Lieder aus unterschiedlichen Bereichen (z.B. Rock/Pop, Gospel, Folk, Kinder- u. Volkslieder). Dazu gibt`s Tipps und Hintergrundinfos (Schreibweisen/Musiktheoretisches). Wichtig sind Spaß am gemeinsamen Tun und die eigene Gitarre. Fragen klären zum Kurs unter 0176 - 20436414 (Mo-Fr, 9-12 Uhr).