Programm

Plätze frei Drop in(klusive)" - offene Eltern-Kind-Gruppe (0-3 J.) (A63-068)

ab Di., 18.6., 9.30 Uhr
Dozenten: Christine Bösner , Stephanie Meinzer, Teresa Dorscht

Gemeinsam werden wir singen und spielen, miteinander frühstücken und deutsch sprechen. Für die Eltern gibt es Zeit, Sprachkenntnisse zu erweitern, während die Babys betreut werden. Im Mittelpunkt steht die Beschäftigung mit den Kindern, das gegenseitige Kennenlernen und der gemeinsame Austausch. Die Kursstunden sind abwechslungsreich durch Lieder, Fingerspiele, Geschichten, Tanz- und Bewegungsspiele gestaltet. Herzstück ist das gemeinsame Frühstück, zu dem gern Eigenes beigetragen werden kann.

Plätze frei Die Oberstadt-Strolche - Off. Eltern-Kind-Treffpunkt (1-4 J.) (A64-065)

ab Di., 18.6., 16.00 Uhr
Dozenten: Sandra Schulte , Teresa Dorscht

Wenn Sie Lust haben, gemeinsam mit anderen Eltern und ihren Kindern neue Lieder zu singen, zu spielen, zusammen zu sein und viel Anregendes kennenzulernen, dann sind Sie herzlich willkommen, jede Woche wieder - OHNE ANMELDUNG!

Plätze frei Singen bringt Glück - Der Hobbychor im MGH (A44-100)

ab Di., 18.6., 20.00 Uhr
Dozentin: Birgit Schürmann

Durch Funktionales Stimmtraining entdecken wir einen gesunden Zugang zur eigenen Stimme und lernen einfache und effektive Gesangsübungen kennen. Dies befähigt die Gruppe, unkomplizierte, aber dennoch reizvolle ein- bis dreistimmige Lieder unterschiedlicher Genres zu singen. Fehlende Notenkenntnisse sind kein Hindernis, die Grundlagen werden beim Singen vermittelt.

Die Alzheimer Gesellschaft Marburg-Biedenkopf lädt herzlich ein zu ihrem Begegnungs-Café "CAFÉ NIKOLAI" in der Marburger Oberstadt, geöffnet jeden Mittwochnachmittag von 15-17 Uhr. Wir freuen uns, Sie mit Kaffee, Tee und Kuchen sowie einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm zu verwöhnen. Verbringen Sie mit Freunden und Verwandten einen entspannten, unterhaltsamen Nachmittag und freuen Sie sich auf neue Begegnungen. Kontakt: 06421 / 690 393; info@alzheimer-mr.de

In einer gemütlichen Atmosphäre gestalten wir Karten, Schilder, Logos mit eigenen Worten und verschiedenen Schriften. Es werden Grundlagen des Handletterings vermittelt sowie ein kreativer Austausch ermöglicht. Wöchentlich neue Themen und Inhalte machen dieses offene Angebot zu einem Highlight im Frühjahr!

Bienvenidos al encuentro familiar hispano - alemán - Wir laden euch herzlich zu dem Spanisch-Deutschen-Familien-Treff ein! Wir sind eine kleine Initiative, die einen interkulturellen Austausch vorantreibt; sowohl Eltern als auch Kinder sollen sich amüsieren, in einer entspannten Atmosphäre plaudern und sich kennenlernen. Jeder Familie kann gerne spanische Kinderlieder, Spiele oder spanische Bücher, CDs etc. mitbringen. Gern auch etwas zum Essen und Trinken, damit wir gegen 18 Uhr ein gemeinsames offenes Büffet genießen können. Les esperamos! OHNE ANMELDUNG!

Plätze frei Offene Gruppe für Kontemplations- und Zen-Übende (A22-061)

ab Sa., 22.6., 17.00 Uhr in Kirchengemeinde - katholisch
Dozentin: Dr. Sieglinde Althaus

Sitzen in der Stille (3 x 25 Min.), dazwischen meditatives Gehen. Wir praktizieren eine gegenstandsfreie Form der Meditation, eine Übung der Achtsamkeit und des Loslassens von Gedanken, Vorstellungen und Bildern. Zwei Termine pro Monat. Die Termine können auch einzeln besucht werden.
Anmeldung/Kursleitung: Dr. S. Althaus, 06421 953622, L. Bühler, 06421, 682525

Die Evangelische Kirchengemeinde Münchhausen, unterstützt vom Förderkreis Christenberg e.V., plant die Errichtung eines Labyrinthes auf dem Christenberg bei Münchhausen. Als Sinnbild für das Leben soll ein Labyrinth denjenigen, die es durchschreiten oder betrachten, zur Ruhe und Besinnung verhelfen. Der Weg durch ein Labyrinth kann die Möglichkeit bieten, über den eigenen Lebensweg nachzudenken: Die Kehren laden dazu ein, sich an die erlebten Wendemarken des eigenen Lebens zu erinnern; die großen Schleifen fordern dazu auf, den Sinn von Umwegen zu bedenken, und dienen als Einübung in Geduld; die erreichte Mitte ist oftmals als besonderer Ruhepol gestaltet und gibt Gelegenheit zu Gebet oder Meditation. Teilnahme kostenlos!
Anmeldung bei Pfarrer Friedhelm Wagner, Münchhausen, 06457/249.

Anmeldung möglich Sommer im Atelier Cölber- Mühle - Kunstworkshop mit Anita Badenhausen (A42-017)

ab Fr., 28.6., 17.00 Uhr
Dozentin: Anita Badenhausen

Vielschichtige Malerei ist unser Thema. Somit kleben, drucken, spachteln und zeichnen wir mit unterschiedlichen Materialien. Dafür stellen wir auch Spachtelmassen her (aus Sand, Asche, Steinmehl). Auch mit Bitumen und Collage-Materialien kann gearbeitet werden. Alles wird Schicht für Schicht miteinander verbunden, bis wir unsere Komposition gefunden haben. Die Umgebung der Mühle kann dabei Inspirationsquelle sein.

Plätze frei Schottischer Tanz für Anfänger*innen (B86-701)

ab Mo., 1.7., 20.00 Uhr
Dozentin: Rebecca Schatz

Tanz-Abende mit viel Spaß! Einfach zu erlernende Tänze, keine Vorkenntnisse oder Tanzpartner erforderlich.