Programm / Kalender

Gefundene Veranstaltungen:

Seite 2 von 23

Kurs abgeschlossen Tanzen für Jung und Alt - Internationale Folklore (G86-300)

ab Mo., 17.1., 18.00 Uhr in Kirchkreis Marburg-Stadt
Dozentin: Marga Verbeek

Tanzen gehört zu den ursprünglichen Lebensäußerungen der Menschen. Es ist faszinierend, welche Ausdrucksformen sie in verschiedenen Zeiten und Kulturen entwickelt haben. Die Vielfalt von Tanzweisen und Rhythmen führt zu ansteckender Bewegungs- und Lebensfreude. Choreographien nach klassischer und zeitgenössischer Musik ergänzen das Programm.

Kurs abgeschlossen Yoga für den Rücken "Online-Kurs" (G85-134)

ab Mo., 17.1., 17.15 Uhr
Dozent: Peter Brand

Yogaübungen kräftigen Muskeln von Beinen, Gesäß, Bauch und Rücken, die für den Halt und die Beweglichkeit der Wirbelsäule zuständig sind. Ziel ist es, Raum zu schaffen zwischen den Wirbeln, um die Bandscheiben zu entlasten und zu nähren. Auch Probleme wie Rundrücken und Skoliose werden angesprochen.

Kurs abgeschlossen Qi Gong und Fitness - für Senior*innen (G84-043)

ab Mo., 17.1., 14.35 Uhr
Dozentin: Barbara Menche

Im ersten Teil erlernen Sie ein Fitnessprogramm und ein Rückentraining mit dem Thera-Band, gefolgt von gezielten Gesundheitsübungen aus der TCM und Formen des Qi Gong. Leicht erlernbare Bewegungen fördern die Lebenskraft und Leistungsfähigkeit durch Harmonisierung der Atmung und Bewegung.

Kurs abgeschlossen Aufbaukurs: Beckenbodentraining nach dem Tanzberger-Konzept (G84-231)

ab Mo., 17.1., 12.00 Uhr
Dozentin: Karin Piechottka

Der Einstieg ist bis zur 2. Kursstunde möglich. Voraussetzung ist der Beckenboden-Einführungskurs n. Tanzberger-Konzept

Ein gut trainierter Beckenboden vermittelt ein positives Körpergefühl und beeinflusst die Körperhaltung. Blasen- und Darmbeschwerden, Gebärmuttersenkung und Kreuzschmerzen lassen sich durch spezielle Übungen vorbeugen. Bestehende Beschwerden werden gelindert. Die Stunde endet mit einer Entspannungsphase.

Kurs abgeschlossen Aufbaukurs: Beckenbodentraining nach dem Tanzberger-Konzept (G84-230)

ab Mo., 17.1., 11.00 Uhr
Dozentin: Karin Piechottka

Der Einstieg ist bis zur 2. Kursstunde möglich. Voraussetzung ist der Beckenboden-Einführungskurs nach dem Tanzberger-Konzept

Ein gut trainierter Beckenboden vermittelt ein positives Körpergefühl und beeinflusst die Körperhaltung. Blasen- und Darmbeschwerden, Gebärmuttersenkung und Kreuzschmerzen lassen sich durch spezielle Übungen vorbeugen. Bestehende Beschwerden werden gelindert. Die Stunde endet mit einer Entspannungsphase.

Anmeldung auf Warteliste Rückenfitness und Gymnastik für Seniorinnen (G84-051)

ab Mo., 17.1., 9.45 Uhr
Dozentin: Gesa Kutsch

Wenn Sie Ihre Mobilität bis ins hohe Alter erhalten wollen, können Sie in diesem Kurs mit seniorengerechten Übungen Muskelkraft und Beweglichkeit trainieren. Gleichgewichtsübungen zur Sturzprophylaxe, Mobilisations- und Entspannungsübungen vervollständigen das Programm.

Anmeldung auf Warteliste Rückenfitness für Frauen - Einstieg jederzeit möglich! (G82-110)

ab Mo., 17.1., 8.30 Uhr
Dozentin: Gesa Kutsch

Nach den neuesten Erkenntnissen "rund um den Rücken"! Ein Aufwärm- und Koordinationstraining mit Musik, mit Übungen aus dem funktionellen Training für die Rückenmuskulatur - unter Berücksichtigung der tiefen Muskeln und Faszien, die den Rücken stabil und beweglich erhalten. Am Ende der Stunde stehen Mobilisations- und Dehnübungen sowie Entspannungstechniken.

Ein spezielles Übungsprogramm hilft körperliche Beschwerden auszugleichen und erleichtert alltägliche Bewegungsabläufe, Koordination und Haltung. Durch Gleichgewichtsschulung gewinnen Sie Stabilität und Sicherheit.

CANTIENICA® ist ein Ganzkörperworkout, bei dem der Beckenboden eine zentrale Rolle übernimmt. Aus der Tiefenmuskulatur finden Sie zu Ihrer anatomisch korrekten Haltung zurück. Alter und Fitnessgrad sind egal, entscheidend ist, dass Sie sich auf Ihren Körper einlassen. Das Training hilft u.a. bei Verspannungen, Fehlhaltungen, Kiefergelenksbeschwerden, Blasenschwäche, Rückenbeschwerden, Bandscheibenvorfall.

Nutzen Sie die Zeit am Morgen, um mit aktivierenden Yogaübungen und mehr Gelassenheit den Tag zu beginnen. Frauen und Männer ohne Yogaerfahrung sind herzlich willkommen. Eine normale Belastbarkeit wird vorausgesetzt.



Seite 2 von 23