Programm / Kalender

Veranstaltungen am 21.05.2022:

Anmeldung möglich Offener Treff für Senior*innen auf dem Lutherischen Kirchhof (G14-013)

ab Sa., 21.5., 14.00 Uhr in Mehrgenerationenhaus
Dozentin: Tina Gerdes

Jeden Samstag treffen sich die Kirchhofdamen zwanglos ab zwei Uhr auf dem Kirchhof. Treffpunkt Plauderbank auf der MGH-Terrasse. Mal kommen alle, mal genießt man nur zu zweit den Kirchhof. Es wird erzählt, gelacht, getanzt und das schöne Wetter bzw. das Beisammensein genossen. Wer Lust hat, kommt gern dazu :-)
Auch Herren sind herzlich willkommen.
Sie können sich in eine Whatsappgruppe aufnehmen lassen, um über Terminverschiebungen informiert zu werden oder einfach nur zu schnacken und sich gute Gedanken schicken zu lassen :-)

Kurs abgeschlossen Kommunikation II (G92-202)

ab Sa., 21.5., 9.00 Uhr
Dozentin: Kerstin Schlie

- Gelingende Elternarbeit
- Konflikte

Diese Fortbildungen können nur von qualifizierten Tagespflegepersonen besucht werden, die in der Universitätsstadt Marburg oder im Landkreis Marburg-Biedenkopf tätig sind und eine aktuelle Pflegeerlaubnis haben.

Kurs abgeschlossen Stressprävention durch Selbstfürsorge (G93-500)

ab Sa., 21.5., 9.00 Uhr
Dozentin: Lena Wohlers

Sie erleben sich oft gehetzt und angespannt? Sie haben den Eindruck, Sie müssten vielmehr auf sich selbst achten? Dann erlauben Sie sich einen Tag für sich! In diesem Workshop bekommen Sie Informationen, was Stress in Körper und Seele bewirken kann. Sie erhalten die Möglichkeit herauszufinden, wo Ihre persönlichen Ressourcen zur Stärkung Ihrer Gesundheit liegen. Und Sie entwickeln Ideen, wie Sie diesen Impuls in Ihren Alltag einbinden können. Kurzentspannungstechniken, wie z.B. die Meditation, Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training oder Atemtherapie werden vorgestellt und erprobt.

Ziel: Bedeutung von Prävention und Selbstfürsorge kennen und ernst nehmen, Methoden für Entspannung im Alltag kennenlernen
Methode: Vortrag, informierendes Gespräch, Einzel- und Gruppenarbeit, Übungen

Diese Fortbildungen können nur von qualifizierten Tagespflegepersonen besucht werden, die in der Universitätsstadt Marburg oder im Landkreis Marburg-Biedenkopf tätig sind und eine aktuelle Pflegeerlaubnis haben.