Programm / Kalender

Veranstaltungen am 21.06.2022:

Kurs abgeschlossen Übergänge gut gestalten (G93-303)

ab Di., 21.6., 18.30 Uhr
Dozentin: Sabine Bos

Wenn ein Kind von einer Betreuungsform in eine andere wechselt, müssen die Übergänge sensibel und professionell begleitet werden. Die Eingewöhnung in die Kindertagespflege ist ein solcher Übergang. Auch wenn ein Kind die Kindertagespflege verlässt, müssen sich sowohl das Kind als auch die Gruppe neu orientieren. Das Kind verliert bekannte Bezugspersonen wie die Kindertagespflegeperson und die anderen Kinder aus der Gruppe. Gleichzeitig gewinnt es neue Bezugspersonen in der Kita. Für das Kind fallen dabei Entwöhnung und Eingewöhnung zusammen. Auch die Kindertagespflegegruppe und die Kindertagespflegeperson muss sich von einem Kind verabschieden. Durch eine gute Begleitung kann für alle Beteiligten ein guter Übergang geschaffen werden. Wie dies gelingen kann, wird in diesem Kurs gemeinsam besprochen.

Ziel: Austausch und Ideenspeicher
Methode: Gruppengespräch, Kartenabfrage, Kleingruppenarbeit

Diese Fortbildungen können nur von qualifizierten Tagespflegepersonen besucht werden, die in der Universitätsstadt Marburg oder im Landkreis Marburg-Biedenkopf tätig sind und eine aktuelle Pflegeerlaubnis haben.

Anmeldung möglich Gesprächsangebot Plauderbank (auch auf Anfrage) (G14-012)

ab Di., 21.6., 16.30 Uhr in Mehrgenerationenhaus
Dozenten: Tina Gerdes , Elke Gerhard

Die neue Plauderbank ist Treffpunkt auf der Terrasse des Mehrgenerationenhauses. Alle interessierten und neugierigen großen und kleinen Leute sind eingeladen, sich hier zu treffen, zu begegnen, miteinander zu plaudern oder zu verweilen.
Bei Interesse bieten Tina Gerdes und Elke Gerhard Gespräche über Gott und die Welt und persönliche Themen auf der Plauderbank an, auch zu anderen Terminen.
Kontakt: elke.gerhard@fbs-marburg.de, Tina Gerdes christina.gerdes@fbs-marburg.de

An der Plauderbank findet bereits mittwochmorgens der Meetingpoint um 09.30 Uhr (Elterncafé für Eltern mit kleinen Zwergen) statt. Neue Eltern und kleine Zwerge sind immer herzlich eingeladen. Auch wird die Plauderbank bereits als Herzstück für den offenen Treff für Senior*innen genutzt. Dieser findet samstags ab 14 Uhr auf dem Kirchhof statt. Auch hier eine herzliche Einladung an alle.