Programm / Kalender

Veranstaltungen am 22.06.2022:

fast ausgebucht ELTERN AG - Alleinerziehendengruppe mit Kindern von ca. 2-6 Jahren (G60-500)

ab Mi., 22.6., 16.30 Uhr
Dozenten: Simone Biskamp , Clemens Kraft, Elton Naene

Unterstützungsangebot für alleinerziehende Eltern und ihre Kinder

Die "ELTERN-AG" ist ein Gruppenangebot für alleinerziehende Eltern, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Erfragen Sie bitte die Anmeldebedingungen bei unserer Verwaltung.
Eltern, die alleinerziehend sind und Kinder zwischen ca. 2 und 6 Jahren in Marburg haben, treffen sich in einer festen Gruppe. Die Treffen werden angeleitet, und es nehmen jeweils 8-12 Alleinerziehende teil. Es findet Austausch und Vernetzung statt. Die Eltern reden darüber, wie der Alltag leichter wird. Sie reden auch darüber, wie Konflikte beseitigt werden können, der Stress weniger und die Gesundheit verbessert wird.

Bei den Treffen gibt es immer drei inhaltliche Bausteine:
Baustein
1: "Mein anstrengender Elternalltag"
Baustein 2: "Entspannungsübung gegen Stress"
Baustein 3: "Schlaue Eltern"
(Tipps und Austausch zu Gesundheitsthemen)

Spaß am Kochen mit und für die Kinder

Während die Eltern sich treffen, kochen die Kinder ihr Abendessen. Ein Ernährungsberater hilft ihnen dabei. Er vermittelt ihnen spielerisch die Freude und den Spaß beim Umgang mit Essen. Außerdem werden die Eltern entlastet, indem die Kinder versorgt werden.

Pat*innenprogramm

Am Ende des Kurses können sich einzelne Eltern zu Pat*innen ausbilden lassen. Sie führen die Treffen selbstorganisiert weiter, und haben eine Ansprechperson, die sie dabei unterstützt. Es gibt dafür eine Aufwandsentschädigung.

Anmeldung möglich Meetingpoint - Elterncafé für Eltern mit kleinen Zwergen (G63-099)

ab Mi., 22.6., 10.00 Uhr
Dozentin: Tina Gerdes

Sie möchten andere Eltern kennenlernen, möchten sich austauschen, verabreden, gemeinsam spazieren gehen? Hier können Eltern die MGH-Terrasse nutzen, um miteinander ins Gespräch zu kommen, einen Kaffee zusammen zu trinken oder einfach mal Hallo zu sagen. Tina Gerdes, Fachbereichsleitung für den Eltern-Kind-Bereich und Mitarbeiterin des Mehrgenerationenhauses, freut sich, Sie kennen zu lernen.

Es kann je nach aktueller Situation zu Corona zu veränderten Bedingungen kommen.