Gott und die Welt
Kreatives und Kultur
Persönlichkeit und Kommunikation
Aktive Kinder und Jugendliche
Gesundheit und Bewegung
Leben mit Kindern
Tagespflege
Ernährung und Kochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 2 von 37

Anmeldung möglich Qi Gong und Fitness für Fortgeschrittene - für Senioren (Y84-043)

ab Mo., 15.1., 14.35 Uhr
Dozentin: Barbara Menche

Im ersten Teil erlernen Sie ein Fitnessprogramm und ein Rückentraining mit dem Thera-Band, gefolgt von gezielten Gesundheitsübungen aus der TCM und Formen des Qi Gong. Leicht erlernbare Bewegungen fördern die Lebenskraft und Leistungsfähigkeit durch Harmonisierung der Atmung und Bewegung.

Ein gut trainierter Beckenboden vermittelt ein positives Körpergefühl und beeinflusst die Körperhaltung. Blasen- und Darmbeschwerden, Gebärmuttersenkung und Kreuzschmerzen lassen sich durch spezielle Übungen vorbeugen. Bestehende Beschwerden werden gelindert. Die Stunde endet mit einer Entspannungsphase.

Plätze frei Kinderbetreuung zum Kurs Beckenbodentraining (Y84-231)

ab Mo., 15.1., 10.45 Uhr
Dozentin:

Wichtig: Bitte kommen Sie am 15.01.18 schon um 10:40 Uhr in den Treffpunktraum, um Einzelheiten der Kinderbetreuung zu besprechen. Geben Sie bitte bei der Anmeldung das Alter Ihres Kindes mit an.

Anmeldung auf Warteliste Rückenfitness und Gymnastik für Seniorinnen (Y84-051)

ab Mo., 15.1., 9.45 Uhr
Dozentin: Gesa Kutsch

Wenn Sie Ihre Mobilität bis ins hohe Alter erhalten wollen, können Sie in diesem Kurs mit seniorengerechten Übungen Muskelkraft und Beweglichkeit trainieren. Gleichgewichtsübungen zur Sturzprophylaxe, Mobilisations- und Entspannungsübungen vervollständigen das Programm.

Anmeldung möglich Rückenfitness für Frauen - Einstieg jederzeit möglich! (Y82-111)

ab Mo., 15.1., 8.30 Uhr
Dozentin: Gesa Kutsch

Üben nach den neuesten Erkenntnissen "rund um den Rücken"! Nach einem Aufwärm- und Koordinationstraining mit Musik, wird mit Übungen aus dem funktionellen Training die Rückenmuskulatur effektiv trainiert. Berücksichtigt werden auch die tiefen Muskeln und die Faszien, die den Rücken stabil und beweglich erhalten. Am Ende der Stunde stehen Mobilisations- und Dehnübungen und ausgesuchte Entspannungstechniken.

Um gut und gesund durch das Leben zu kommen, brauchen Kinder ganz unterschiedliche Fähigkeiten. Das "Handwerkszeug für Kinder" ist ein soziales Kompetenz-Training im Klassenverband, das präventiv wirkt und Kinder in ihrer emotionalen Entwicklung stärkt. Das Programm begeistert Kinder, die Eltern und Lehrkräfte. Es umfasst 8 Doppelstunden (einen Termin pro Woche) und einen Elternabend.

Sprechen Sie uns an! Christine Ristow (06421 / 17 508 13)

fast ausgebucht NEU: Tai Chi - Einstieg jederzeit möglich (Y85-145)

ab Di., 16.1., 20.00 Uhr
Dozent: Markus Maria Wagner

Sie haben schon einmal im Fernsehen gesehen, wie anmutig und frei beweglich die Menschen in den asiatischen Parks ihre Übungen durchführen? Das können Sie auch lernen! Egal wie "fit" Sie sind. Markus Wagner, der bei Meistern in Asien einen tiefen Einblick in die Bewegungskünste Tai Chi und Qigong bekommen hat, leitet Sie an, diese fließenden Bewegungsformen zu erfahren. Erleben Sie, wie klärend und entspannend es ist die Lebenskraft Qi zu stärken und sich im Einklang mit dem Tai Chi zu bewegen.

Anmeldung möglich Hatha-Yoga im Familienzentrum "Unter dem Gedankenspiel" Einstieg immer (Y85-131)

ab Di., 16.1., 19.30 Uhr in Kindertagesstätten Stadt-MR
Dozentin: Alena Hofmeier

Achtsam ausgeführte Yogaübungen bauen Spannungen ab, dehnen die Muskulatur und fördern die Wahrnehmung für den Körper. Unterschiedliche Entspannungs- und Atemübungen am Ende der Stunde steigern die Konzentration und wirken sich positiv auf die innere und äußere Balance aus. Eine normale Belastbarkeit wird vorausgesetzt.

fast ausgebucht Zumba - Tanz für Jeden im Ev. Familienzentrum Hansenhaus (Y86-601)

ab Di., 16.1., 18.15 Uhr
Dozentin: Karin Kirchhain

Zumba ist ein Fitness-Training mit hohem Spaßfaktor. Einfache Grundschritte aus Merengue, Salsa, Cumbia, Reggae u.a. bringen alles in Bewegung und die beschwingte Musik hebt die Stimmung. Das Zumba-Tanzen fördert die Ausdauer und ist ein gut durchdachtes Trainingskonzept, das definitiv etwas für die Figur tut. Die Tanzschritte sind leicht zu erlernen und alle können sofort mitmachen.

fast ausgebucht Das Atemseminar (Y85-235)

ab Di., 16.1., 18.00 Uhr in Melanchthon-Haus
Dozent: Ottmar Göller

Der Atem ist Quelle unserer Kraft, Vitalität und Lebensfreude. In meiner Arbeit geht es darum, diese oft verschüttete Quelle zu entwickeln, den persönlichen Atem zu entdecken. Es ist ein Weg sich aus dem psychosomatischen Korsett von Verspannung und Erschlaffung zu befreien, hin zu einem gelösten "Bei mir selbst Sein" und zu einem frei schwingenden Atem.



Seite 2 von 37