Programm / Programm / Leben mit Kindern / Eltern-Kind-Gruppen
Seite 1 von 2

Anmeldung auf Warteliste ELTERN AG - Alleinerziehendengruppe mit Kindern von ca. 2-6 Jahren (G60-500)

ab Mi., 27.4., 16.30 Uhr
Dozenten: Simone Biskamp , Clemens Kraft, Elton Naene

Unterstützungsangebot für alleinerziehende Eltern und ihre Kinder

Die "ELTERN-AG" ist ein Gruppenangebot für alleinerziehende Eltern, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden. Erfragen Sie bitte die Anmeldebedingungen bei unserer Verwaltung.
Eltern, die alleinerziehend sind und Kinder zwischen ca. 2 und 6 Jahren in Marburg haben, treffen sich in einer festen Gruppe. Die Treffen werden angeleitet, und es nehmen jeweils 8-12 Alleinerziehende teil. Es findet Austausch und Vernetzung statt. Die Eltern reden darüber, wie der Alltag leichter wird. Sie reden auch darüber, wie Konflikte beseitigt werden können, der Stress weniger und die Gesundheit verbessert wird.

Bei den Treffen gibt es immer drei inhaltliche Bausteine:
Baustein
1: "Mein anstrengender Elternalltag"
Baustein 2: "Entspannungsübung gegen Stress"
Baustein 3: "Schlaue Eltern"
(Tipps und Austausch zu Gesundheitsthemen)

Spaß am Kochen mit und für die Kinder

Während die Eltern sich treffen, kochen die Kinder ihr Abendessen. Ein Ernährungsberater hilft ihnen dabei. Er vermittelt ihnen spielerisch die Freude und den Spaß beim Umgang mit Essen. Außerdem werden die Eltern entlastet, indem die Kinder versorgt werden.

Pat*innenprogramm

Am Ende des Kurses können sich einzelne Eltern zu Pat*innen ausbilden lassen. Sie führen die Treffen selbstorganisiert weiter, und haben eine Ansprechperson, die sie dabei unterstützt. Es gibt dafür eine Aufwandsentschädigung.

Es kann je nach aktueller Situation zu Corona zu veränderten Bedingungen kommen. Wir freuen uns, dass wir den Kurs dann auch online fortsetzen können.

Wir begleiten gemeinsam die Entwicklung der Babys mit Bewegungs-, Spiel- und Sinnesanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm. In einem warmen Raum können sich die Kinder ohne Kleidung frei bewegen. Es werden erste Erfahrungen mit verschiedenen Spielsachen, Alltagsmaterialien und Bewegungslandschaften gemacht. Eltern in ähnlichen Lebenssituationen tauschen sich aus und stärken ihre Erziehungssicherheit und Elternkompetenz. Die Babys haben die Möglichkeit, Kontakt zu Gleichaltrigen aufzunehmen.

Es kann je nach aktueller Situation zu Corona zu veränderten Bedingungen kommen. Wir freuen uns, dass wir den Kurs dann auch online fortsetzen können.

Wir begleiten gemeinsam die Entwicklung der Babys mit Bewegungs-, Spiel- und Sinnesanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm. In einem warmen Raum können sich die Kinder ohne Kleidung frei bewegen. Es werden erste Erfahrungen mit verschiedenen Spielsachen, Alltagsmaterialien und Bewegungslandschaften gemacht. Eltern in ähnlichen Lebenssituationen tauschen sich aus und stärken ihre Erziehungssicherheit und Elternkompetenz. Die Babys haben die Möglichkeit, Kontakt zu Gleichaltrigen aufzunehmen.

Es kann je nach aktueller Situation zu Corona zu veränderten Bedingungen kommen. Wir freuen uns, dass wir den Kurs dann auch online fortsetzen können.

Wir begleiten gemeinsam die Entwicklung der Babys mit Bewegungs-, Spiel- und Sinnesanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm. In einem warmen Raum können sich die Kinder ohne Kleidung frei bewegen. Es werden erste Erfahrungen mit verschiedenen Spielsachen, Alltagsmaterialien und Bewegungslandschaften gemacht. Eltern in ähnlichen Lebenssituationen tauschen sich aus und stärken ihre Erziehungssicherheit und Elternkompetenz. Die Babys haben die Möglichkeit, Kontakt zu Gleichaltrigen aufzunehmen.

Anmeldung auf Warteliste Ich entdecke meine Welt (6-10 Mon.) 2G+ (G63-036)

ab Mi., 4.5., 10.30 Uhr
Dozentin: Beatrix Kersten

Schon die Kleinsten haben das Bedürfnis, sich aus eigener Initiative zu bewegen. In einer vorbereiteten Umgebung können Eltern beobachten, wie interessiert und beweglich ihre Kinder sind, wie sie es genießen, selbstständig aktiv zu werden. Hier entdecken sie sich selbst und ihre Umgebung in ihrem eigenen Tempo.

Anmeldung auf Warteliste Ich entdecke und erobere meine Welt (ca. 10-15 Mon) 2G+ (G64-005)

ab Mi., 4.5., 9.00 Uhr
Dozentin: Beatrix Kersten

Mit Bewegungs- und Spielmaterialien lädt der vorbereitete Raum Kleinkinder ein, in Ruhe und Eigeninitiative frei zu spielen und zu experimentieren. Das stärkt das Körpergefühl wie das Selbstvertrauen. Eltern lernen die Kunst des achtsamen Zuschauens: Dabei werden sie empfänglich für Bedürfnisse, Tempo und Eigenart der Kinder und gewinnen Vertrauen in deren Kompetenzen. Texte und Gespräche zur Gestaltung des Alltags runden das Angebot ab.

Es kann je nach aktueller Situation zu Corona zu veränderten Bedingungen kommen. Wir freuen uns, dass wir den Kurs dann auch online fortsetzen können.

Wir begleiten gemeinsam die Entwicklung der Babys mit Bewegungs-, Spiel- und Sinnesanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm. In einem warmen Raum können sich die Kinder ohne Kleidung frei bewegen. Es werden erste Erfahrungen mit verschiedenen Spielsachen, Alltagsmaterialien und Bewegungs-landschaften gemacht. Eltern in ähnlichen Lebenssituationen tauschen sich aus und stärken ihre Erziehungssicherheit und Elternkompetenz. Die Babys haben die Möglichkeit, Kontakt zu Gleichaltrigen aufzunehmen.

Es kann je nach aktueller Situation zu Corona zu veränderten Bedingungen kommen. Wir freuen uns, dass wir den Kurs dann auch online fortsetzen können.

Wir begleiten gemeinsam die Entwicklung der Babys mit Bewegungs-, Spiel- und Sinnesanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm. In einem warmen Raum können sich die Kinder ohne Kleidung frei bewegen. Es werden erste Erfahrungen mit verschiedenen Spielsachen, Alltagsmaterialien und Bewegungs-landschaften gemacht. Eltern in ähnlichen Lebenssituationen tauschen sich aus und stärken ihre Erziehungssicherheit und Elternkompetenz. Die Babys haben die Möglichkeit, Kontakt zu Gleichaltrigen aufzunehmen.

Heute gehört der Papa mir! In dieser Bewegungsbaustelle finden alle etwas zum Klettern, Springen, Hüpfen, Rollen. Zwischendrin wechseln wir zu lustigen Liedern und Verschnaufpausen. Ein Spaß für alle!

Je nach Coronabestimmungen kann der Kurs auch online weitergehen.

Anmeldung möglich Wasserspaß (1-2 J.) 2G+ (G63-051)

ab Sa., 14.5., 12.00 Uhr
Dozentin: Patricia Limper-Möbus

Spiel und Spaß im Wasser, das ist die Devise im Kurs "Wasserspaß" für Kinder von 1-2 Jahren. Aufbauend auf den Kurs "Babyschwimmen" bekommen Sie und ihr Kind durch verschiedene Spiele und Übungen, die viel Spaß machen und die Motorik ihres Kindes festigen, mehr Sicherheit und Eigenständigkeit im Wasser.

Es wird ein Elternbrief zu den dann aktuellen Bedingungen folgen.



Seite 1 von 2