Programm / Programm / Gesundheit & Bewegung / Entspannung
Seite 1 von 2

Plätze frei Offene Gruppe für Kontemplations- und Zen-Übende (C22-061)

ab Sa., 22.2., 17.00 Uhr in Kirchengemeinde - katholisch
Dozenten: Dr. Sieglinde Althaus , Leonie Bühler

Sitzen in der Stille (3 x 25 Min.), dazwischen meditatives Gehen. Wir praktizieren eine gegenstandsfreie Form der Meditation, eine Übung der Achtsamkeit und des Loslassens von Gedanken, Vorstellungen und Bildern. Zwei Termine pro Monat. Die Termine können auch einzeln besucht werden.
Anmeldung bei Kursleitung: Dr. S. Althaus, 06421 953622, L. Bühler, 06421 682525

Anmeldung auf Warteliste Tai Chi - Einstieg jederzeit möglich (C85-147)

ab Di., 25.2., 20.00 Uhr
Dozent: Markus Maria Wagner

Haben Sie schon einmal gesehen, wie anmutig und frei beweglich die Menschen in den asiatischen Parks ihre Übungen durchführen? Das können Sie auch lernen! Egal wie "fit" Sie sind. Markus Wagner, der bei Meistern in Asien einen tiefen Einblick in die Bewegungskünste Tai Chi und Qigong bekommen hat, leitet Sie an, diese fließenden Bewegungsformen zu erfahren. Erleben Sie, wie klärend und entspannend es ist, die Lebenskraft Qi zu stärken und sich im Einklang mit dem Tai Chi zu bewegen.

Plätze frei Qi Gong Mit Geduld und Ruhe zu Harmonie von Körper und Geist (C85-223)

ab Mi., 18.3., 19.45 Uhr in Melanchthon-Haus
Dozentin: Beate Zulauf

Qi Gong ist ein wertvolles Erbe der traditionellen chinesischen Medizin und bedeutet übersetzt: Arbeit mit der Lebensenergie "Qi". Die Übungen sind einfach und konzentriert. Sie dienen dazu, Körper und Geist gesund zu halten oder zur Wiedergenesung beizutragen.

fast ausgebucht Qi Gong Mit Geduld und Ruhe zu Harmonie von Körper und Geist (C85-222)

ab Mi., 18.3., 18.00 Uhr in Melanchthon-Haus
Dozentin: Beate Zulauf

Qi Gong ist ein wertvolles Erbe der traditionellen chinesischen Medizin und bedeutet übersetzt: Arbeit mit der Lebensenergie "Qi". Die Übungen sind einfach und konzentriert. Sie dienen dazu, Körper und Geist gesund zu halten oder zur Wiedergenesung beizutragen.

Anmeldung möglich Klangschalen-Workshop (C85-246)

ab Sa., 28.3., 13.30 Uhr
Dozent: Dieter Gensler

Genießen Sie eine harmonisierende Klangwelt! Sie können bis zu 30 Klangschalen selbst antönen: von tiefen Bass-Klangschalen bis zu kleinen obertonreichen Schalen, Zimbeln, Klangspiel, Gong und Kristallschale. Und als Höhepunkt: Lassen Sie sich durch die tiefe Ruhe der Klangmeditation verzaubern.

Plätze frei Waldbaden - SHINRIN-YOKU (C82-040)

ab Sa., 28.3., 11.00 Uhr
Dozentin: Andrea Hilberg

Das Waldbaden hat als fester Bestandteil der Gesundheitsvorsorge in Japan eine lange Tradition. Achtsam schlendern wir 2-3 km durch den Wald. Unterstützt mit einfachen Atem-, Bewegungsübungen versorgt uns der Wald mit entspannend wirkenden Duftstoffen. Kleine Aufgaben schulen unsere Sinne. Waldbaden entschleunigt vom Alltag und wirkt nachhaltig stimmungsaufhellend. Der Kurs findet bei jedem Wetter statt (außer bei Unwetter / Sturm). DieTeilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.


• Treffpunkt:
alter Sportplatz am Wald Schönbach. genaue Anschrift???
(Wegbeschreibung folgt von Frau Hilberg????)

Anmeldung möglich Qi Gong und Fitness für Fortgeschrittene - für Senior*nnen (C84-044)

ab Mo., 20.4., 14.35 Uhr
Dozentin: Barbara Menche

Im ersten Teil erlernen Sie ein Fitnessprogramm und ein Rückentraining mit dem Thera-Band, gefolgt von gezielten Gesundheitsübungen aus der TCM und Formen des Qi Gong. Leicht erlernbare Bewegungen fördern die Lebenskraft und Leistungsfähigkeit durch Harmonisierung der Atmung und Bewegung.

Plätze frei Das Atemseminar - Einstieg jederzeit möglich! (C85-237)

ab Di., 21.4., 18.00 Uhr in Melanchthon-Haus
Dozent: Ottmar Göller

Der Atem ist Quelle unserer Kraft, Vitalität und Lebensfreude. In meiner Arbeit geht es darum, diese oft verschüttete Quelle zu entwickeln, den persönlichen Atem zu entdecken. Es ist ein Weg sich aus dem psychosomatischen Korsett von Verspannung und Erschlaffung zu befreien, hin zu einem gelösten "Bei mir selbst Sein" und zu einem frei schwingenden Atem.

Anmeldung auf Warteliste CANTIENICA® -Methode: Workout für den ganzen Körper bei Beschwerden (C84-202)

ab Di., 21.4., 11.45 Uhr in Kirchkreis Marburg-Stadt
Dozentin: Anne Selinka

CANTIENICA® ist ein Ganzkörperworkout, bei dem der Beckenboden eine zentrale Rolle übernimmt. Aus der Tiefenmuskulatur finden Sie zu Ihrer anatomisch korrekten Haltung zurück. Alter und Fitnessgrad sind egal, entscheidend ist, dass Sie sich auf Ihren Körper einlassen. Das Training hilft u.a. bei Verspannungen, Fehlhaltungen, Kiefergelenksbeschwerden, Blasenschwäche, Rückenbeschwerden, Bandscheibenvorfall.

Nutzen Sie die Zeit am Morgen, um mit aktivierenden Yogaübungen und mehr Gelassenheit den Tag zu beginnen. Frauen und Männer ohne Yogaerfahrung sind herzlich willkommen. Eine normale Belastbarkeit wird vorausgesetzt.



Seite 1 von 2