Programm / Programm / Leben mit Kindern / Familienangebote
Seite 1 von 3

Anmeldung auf Warteliste wellcome-praktische Hilfe nach der Geburt (Z55-000)

ab So., 5.8., Uhr
Dozentin: Sabine Rother-Holste

Wer nach der Geburt eines Kindes keine Hilfe hat, bekommt sie von wellcome. Wie ein guter Engel hilft die ehrenamtliche wellcome-Mitarbeiterin und kommt zweimal in der Woche für zwei bis drei Stunden zu den Müttern nach Hause, um sie zu entlasten. Sprechzeiten Dienstags von 10-12 Uhr. Rufen Sie uns an! Tel. 06421/17508-25.

Kurs abgeschlossen Bilderbuch-Treff, ab 2 Jahren (Z14-015)

ab Fr., 24.8., 15.00 Uhr
Dozentin: Lydia Huth

Zwei bis drei Bilderbücher oder eure Lieblingsbücher stehen jeden Freitag zur Auswahl. Es wird erzählt und gespielt :-)
Mitunter schließt sich auch ein Bastelangebot an. Für die Eltern ist Zeit zum Austausch. Ein herrlicher Spaß für Alt und Jung.

fast ausgebucht Kinder (ab 5 J.) backen ohne Eltern - Vom dicken fetten Pfannkuchen (Z65-056)

ab Sa., 20.10., 10.00 Uhr
Dozentin: Astrid Eckardt

Zusammen wollen wir die Geschichte vom dicken, fetten Pfannkuchen hören und gemeinsam leckere Pfannkuchen mit verschiedenen Füllungen - süß und herzhaft - zubereiten und uns danach zusammen schmecken lassen.

Möchten Sie nette Menschen kennen lernen, Gesellschaft haben, sich unterhalten, Freunde treffen, sich mit Menschen verschiedenen Alters austauschen? Dann kommen Sie in unser gemütliches Familiencafé! Die Erwachsenen genießen Kaffee, Tee und leckeren selbstgebackenen Kuchen, die Kinder Kindertee - alles auf Spendenbasis! Die Kinder spielen, basteln, toben oder hören schöne Geschichten im Spielraum nebenan. Bei schönem Wetter auch draußen auf dem Kirchhof. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Unser buntes Nachmittagsprogramm im Familien-Café:

Bilderbuchkino ab 3/4 Jahre um 16 Uhr
Monika von Bredow entführt Kinder in die Erlebniswelt des Bilder-Buch-Kinos (s.u. im Programm). Während die Eltern im Café entspannen, erfreuen sich die Kinder nebenan in der "Oase" an lustigen und spannenden Geschichten. Eltern von kleineren Kindern können gerne mit zuhören.

Jeden 1. Sonntag im Monat ein besonderes Angebot zur Begegnung der Generationen und für ältere Menschen.

Wir freuen uns, wenn sich ältere Menschen, Kinder und jüngere Erwachsene im Familiencafé begegnen, voneinander lernen, zusammen spielen, basteln und sich gegenseitig bereichern. Dazu gibt es jeden 1. Sonntag im Monat eine Extra-Veranstaltung in unserer ruhigen "Oase" (s.u. im Programm). An diesen Sonntagen ist die Schranke zum Kirchhof geöffnet, so dass Senioren auch mit dem PKW kommen können. Wir begrüßen ältere Menschen gerne auch an den anderen Sonntagen in unserem Familien-Café!

Alle Angebote, wenn es nicht anders ausgeschrieben ist, beginnen um 16 Uhr.

02.09.: Zum Auftakt der Wiedereröffnung: Begegnung der Generationen: Singen auch ohne Noten mit Mechthild Freund u. Thomas Hohl "Jedes Lied verschönt die Welt"
09.09: Bilderbuchkino mit Monika von Bredow
23.09.: Begegnung der Generationen: Wir basteln einen Drachen mit Krepppapier, für (Groß-) eltern und ihre Kinder
30.09.: Märchenspaziergang mit Ursula Ziesche für die ganze Familie
07.10.: Begegnung der Generationen: Gedichte und Geschichten zum Herbst mit Thomas Hohl
21.10: Bilderbuchkino mit Monika von Bredow "Dr. Brumm und der Megasaurus", von Daniel Napp
04.11.: Ab 15.30: Begegnung der Generationen: Jugendliche erklären Senioren das Smartphone mit Heike Thiesemann-Reith und Reinhard Bahr
11.11: Bilderbuchkino mit Monika von Bredow
18.11.: Begegnung der Generationen: Brett- und andere Spiele für Jung und Alt mit Karina Nispel
25.11.: Bunte Bienenwachskerzen wickeln und verzieren mit der Imkerin Liane Kreutzfeldt - für Jung und Alt
02.12.: (1. Advent): Bilderbuchkino mit Monika von Bredow
09.12.: (2. Advent): 14 Uhr: Luciafeier des Deutsch-Schwedischen Freundschaftsvereins Marburg e.V. in der Luth. Pfarrkirche. Gastgeber Pfarrer U. Biskamp. Ab 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus Kaffee, Glögg und Luciagebäck. Tanz um den Baum, Singen deutscher und schwedischer Weihnachtslieder. Viele kostenlose Bücher skandinavischer Autoren!
16.12.: Begegnung der Generationen: (3. Advent): Weihnachtliche Gedichtelesung "Ganz ohne Heiligenschein" mit Hermine Geißler und Antje Welz

Plätze frei "Die klappernden Nadeln" - Offenes Handarbeitscafé am Montag (Z43-214)

ab Mo., 22.10., 15.30 Uhr
Dozentin: Tina Gerdes

Zeit für Jung und Alt, für Anfänger und Fortgeschrittene, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Gebäck die Nadeln klappern zu lassen! Jeder bringt sein Know-How ein und so lernen wir alle voneinander. Handarbeiten verbindet: Wir freuen uns über Häkel- oder Stricktechniken aus anderen Ländern. Lust auf orientalische Blumenmuster oder leuchtende Häkelblumen, Emojis oder warme Mützen für einen guten Zweck?

Plätze frei Offenes Haus am Montagnachmittag (Z14-011)

ab Mo., 22.10., 15.00 Uhr in Mehrgenerationenhaus
Dozentin: Tina Gerdes

Wir haben Zeit füreinander - wir haben Zeit miteinander: Lachen, Spielen, Erzählen, besinnlich sein, Singen, Basteln, Dichten, Handarbeiten. Wir freuen uns auf ein gemütliches und aktives Miteinander aller Generationen! Schauen Sie rein, bringen Sie sich ein - jeden Montag wieder :-)

Anmeldung möglich Offene Oase in der Marburger Oberstadt (Z14-010)

ab Mo., 22.10., 10.00 Uhr
Dozentin:

Von Montag bis Donnerstag öffnet die Oase (Achtung: nicht in den Schulferien) von 10 - 17 Uhr für alle Generationen ihre Türen:
- offenes Wohnzimmer mit Indoorspielplatz/Tischspielen
- Tauschbibliothek und Kaffee/Kakao/Tee
- mit Wickelmöglichkeit

Herzlich willkommen :-)

Anmeldung möglich Singen bringt Glück - Der Hobbychor im MGH (Z44-100)

ab Di., 23.10., 20.00 Uhr
Dozentin: Birgit Schürmann

Durch Funktionales Stimmtraining entdecken Sie einen gesunden Zugang zur eigenen Stimme. Wir lernen einfache Gesangsübungen kennen. Dies befähigt die Gruppe, unkomplizierte, aber dennoch reizvolle ein- bis dreistimmige Lieder unterschiedlicher Genres zu singen. Fehlende Notenkenntnisse sind kein Hindernis, die Grundlagen werden beim Singen vermittelt.

Anmeldung möglich Wir filzen einen Spielteppich (ab 4 J.) mit Elternteil (Z65-034)

ab Fr., 26.10., 15.30 Uhr
Dozentin: Gerda Marburger

Hier können wir alle zusammenarbeiten: Ein Spielteppich (ca. 40x60) mit Himmel, Wiesen, Bächen, Wäldern, Straßen oder Kühen. Darauf können wir zuhause dann mit Autos oder Spietltieren nach Herzenslust spielen :-)

Lernt das spannende und beeindruckende Leben des blinden Menschen - Marco Beyer - in der Welt der Sehenden kennen. Wie er sein Leben und Alltag meistert und sein Hund "Ringo" - das Hilfsmittel auf vier Pfoten - dabei helfen kann. Ihr lernt etwas über Ringos Aufgaben, dessen Alltag, sein Wesen, sein Leben in der Familie und außerhalb seines Dienstes, über Spiel, Spaß und Liebe zwischen ihm und seinem Halter kennen. Wir freuen uns auf euch!



Seite 1 von 3