Gott und die Welt
Kreatives und Kultur
Persönlichkeit und Kommunikation
Aktive Kinder und Jugendliche
Gesundheit und Bewegung
Leben mit Kindern
Tagespflege
Ernährung und Kochen
Programm / Programm / Aktive Kinder & Jugendliche / Kreatives
Programm / Programm / Aktive Kinder & Jugendliche / Kreatives
Seite 1 von 3

Keine Anmeldung möglich Unser Kinder-Ferienangebot für Ihre Firma! (Z71-000)

ab Mi., 1.8., 8.00 Uhr
Dozentin: noch nicht bekannt

Familienfreundlichkeit und die Berücksichtigung der Situation beschäftigter Eltern werden als Qualitätsmerkmal in Unternehmen immer wichtiger. Besonders die Ferienzeiten sind für berufstätige Eltern ein Problem.
Wir organisieren alles rund um attraktive Ferienprogramme für Firmen. Rufen Sie uns an.

Um gut und gesund durch das Leben zu kommen, brauchen Kinder ganz unterschiedliche Fähigkeiten. Das "Handwerkszeug für Kinder" ist ein soziales Kompetenz-Training im Klassenverband, das präventiv wirkt und Kinder in ihrer emotionalen Entwicklung stärkt. Das Programm begeistert Kinder, die Eltern und Lehrkräfte. Es umfasst 8 Doppelstunden (einen Termin pro Woche) und einen Elternabend.

Sprechen Sie uns an! Christine Ristow (06421 / 17 508 13)

Keine Anmeldung möglich Die fbs in Schulen (Z77-000)

ab Mi., 1.8., 8.00 Uhr in Schulen Stadt-MR
Dozentin:

Wir sind in Schulen der Stadt und des Landkreises aktiv. Unsere Schwerpunkte:
- Elternabende zu verschiedenen Themen
- "Handwerkszeug für Kinder" - Ein soziales Kompetenztraining für 2. Grundschul-
klassen, im Rahmen der Lokalen Bildungsplanung oder gefördert durch Spenden
- Mitwirkung in Projektwochen für alle Altersstufen
- Babysitter-Trainings für Jugendliche ab 14 Jahre

Wir kommen auch in Ihre Schule! Rufen Sie uns gern an.
Christine Ristow, Tel.: 06421/17508-13

Keine Anmeldung möglich "Handwerkszeug für Kinder" (Z73-035)

ab Di., 14.8., 11.00 Uhr in Kindertagesstätte Landkreis
Dozentin: Annette Schelberger

Die Aussicht, im nächsten Jahr in die Schule zu gehen, ist für viele Kinder eine besondere Herausforderung. Dieses Kursangebot soll sie dafür stärken.
Die Kinder lernen darin, ihre Gefühle wahrzunehmen und zu benennen, genau zuzuhören und die eigene Meinung zu sagen, Freundschaften und Kooperationen einzugehen, Konflikte zu erkennen und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Unterstützt durch Elternbriefe erhalten die Eltern regelmäßig Einblicke in die jeweiligen Kursthemen und können sie von zuhause dabei unterstützen.

Keine Anmeldung möglich "Handwerkszeug für Kinder" (Z73-037)

ab Di., 14.8., 8.30 Uhr in Kindertagesstätte Landkreis
Dozentin: Annette Schelberger

Die Aussicht, im nächsten Jahr in die Schule zu gehen, ist für viele Kinder eine besondere Herausforderung. Dieses Kursangebot soll sie dafür stärken.
Die Kinder lernen darin, ihre Gefühle wahrzunehmen und zu benennen, genau zuzuhören und die eigene Meinung zu sagen, Freundschaften einzugehen und zu kooperieren, Probleme zu erkennen und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Unterstützt durch Elternbriefe erhalten die Eltern regelmäßig Einblicke in die jeweiligen Kursthemen und können sie von zuhause dabei unterstützen.

Keine Anmeldung möglich "Handwerkszeug für Kinder" (Z73-038)

ab Di., 14.8., 9.40 Uhr in Kindertagesstätte Landkreis
Dozentin: Annette Schelberger

Die Aussicht, im nächsten Jahr in die Schule zu gehen, ist für viele Kinder eine besondere Herausforderung. Dieses Kursangebot soll sie dafür stärken.
Die Kinder lernen darin, ihre Gefühle wahrzunehmen und zu benennen, genau zuzuhören und die eigene Meinung zu sagen, Freundschaften einzugehen und zu kooperieren, Probleme zu erkennen und Lösungsmöglichkeiten zu entwickeln. Unterstützt durch Elternbriefe erhalten die Eltern regelmäßig Einblicke in die jeweiligen Kursthemen und können sie von zuhause dabei unterstützen.

Anmeldung möglich Das Familiencafé - für Jung und Alt! (Z14-001)

ab So., 2.9., 15.30 Uhr
Dozentin:

Möchten Sie nette Menschen kennen lernen, Gesellschaft haben, sich unterhalten, Freunde treffen, sich mit Menschen verschiedenen Alters austauschen? Dann kommen Sie in unser gemütliches Familiencafé! Die Erwachsenen genießen Kaffee, Tee und leckeren selbstgebackenen Kuchen, die Kinder Kindertee - alles auf Spendenbasis! Die Kinder spielen, basteln, toben oder hören schöne Geschichten im Spielraum nebenan. Bei schönem Wetter auch draußen auf dem Kirchhof. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Unser buntes Nachmittagsprogramm im Familien-Café:

Bilderbuchkino ab 3/4 Jahre um 16 Uhr
Monika von Bredow entführt Kinder in die Erlebniswelt des Bilder-Buch-Kinos (s.u. im Programm). Während die Eltern im Café entspannen, erfreuen sich die Kinder nebenan in der "Oase" an lustigen und spannenden Geschichten. Eltern von kleineren Kindern können gerne mit zuhören.

Jeden 1. Sonntag im Monat ein besonderes Angebot zur Begegnung der Generationen und für ältere Menschen.

Wir freuen uns, wenn sich ältere Menschen, Kinder und jüngere Erwachsene im Familiencafé begegnen, voneinander lernen, zusammen spielen, basteln und sich gegenseitig bereichern. Dazu gibt es jeden 1. Sonntag im Monat eine Extra-Veranstaltung in unserer ruhigen "Oase" (s.u. im Programm). An diesen Sonntagen ist die Schranke zum Kirchhof geöffnet, so dass Senioren auch mit dem PKW kommen können. Wir begrüßen ältere Menschen gerne auch an den anderen Sonntagen in unserem Familien-Café!

Alle Angebote, wenn es nicht anders ausgeschrieben ist, beginnen um 16 Uhr.

02.09.: Zum Auftakt der Wiedereröffnung: Begegnung der Generationen: Singen auch ohne Noten mit Mechthild Freund u. Thomas Hohl "Jedes Lied verschönt die Welt"
09.09: Bilderbuchkino mit Monika von Bredow
23.09.: Märchenspaziergang mit Ursula Ziesche für die ganze Familie
30.09.: Begegnung der Generationen: Wir basteln einen Drachen mit Krepppapier, für (Groß-) eltern und ihre Kinder
07.10.: Begegnung der Generationen: Gedichte und Geschichten zum Herbst mit Thomas Hohl
21.10: Bilderbuchkino mit Monika von Bredow
04.11.: Ab 15.30: Begegnung der Generationen: Jugendliche erklären Senioren das Smartphone mit Heike Thiesemann-Reith und Reinhard Bahr
11.11: Bilderbuchkino mit Monika von Bredow
18.11.: Begegnung der Generationen: Brett- und andere Spiele für Jung und Alt mit Karina Nispel
25.11.: Bunte Bienenwachskerzen wickeln und verzieren mit der Imkerin Liane Kreutzfeldt - für Jung und Alt
02.12.: (1. Advent): Bilderbuchkino mit Monika von Bredow
09.12.: (2. Advent): 14 Uhr: Luciafeier des Deutsch-Schwedischen Freundschaftsvereins Marburg e.V. in der Luth. Pfarrkirche. Gastgeber Pfarrer U. Biskamp. Ab 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus Kaffee, Glögg und Luciagebäck. Tanz um den Baum, Singen deutscher und schwedischer Weihnachtslieder. Viele kostenlose Bücher skandinavischer Autoren!
16.12.: Begegnung der Generationen: (3. Advent): Weihnachtliche Gedichtelesung "Ganz ohne Heiligenschein" mit Hermine Geißler und Antje Welz

Anmeldung möglich Socken rocken ... (7-11 J.) - Lebendige Herbstferienwoche - mit Elke & Rolf (Z71-006)

ab Mo., 8.10., 8.00 Uhr
Dozenten: Dr. Rolf Eichhorn , Elke Kling

Lahme Socke, coole Socke, blöde Socke... Mit riesig viel Spaß und Eurer Fantasie basteln wir bunte Sockenpuppen. Und die erwecken wir zum Leben! Ein kleines Theater mit Bühnenbild... Habt Ihr Lust, dafür die Kulissen zu bauen, die Sockstars zu spielen, am Drehbuch mitzuwirken und mit unseren Sockstars auf Tournee in die Stadt zu ziehen? Musik und Spiele, viel Spaß, Bewegung, Abenteuer und neue Freunde. Wir freuen uns ganz doll auf Euch und Eure Ideen!
Die Gebühr wird ca. 7 Wochen vor Beginn eingezogen. Die Infopost kommt per Mail. Flexible Ankunft 8-8.30 Uhr.

Plätze frei Töpfern in den Herbstferien: Lust auf Ton! - "Wunschtöpfern" (ab 7 J.) (Z71-008)

ab Mo., 8.10., 8.30 Uhr
Dozentin: Anne Heidenreich-Spahn

An 5 Vormittagen wird gerollt, geformt, mit Händen gebaut...
Ob es ein lustiges Zauntier wird, eine Vogeltränke als Becken für die Vögel Eures Gartens oder ein kleiner Herd zum Kochen oder auch etwas ganz anderes - das dürft Ihr selbst entscheiden! Einzug der Gebühr ca. 7 Wochen vor Beginn.

Anmeldung möglich Werkeln mit Holz - die kleine Holzkreativwerkstatt! (ab 5 J.) (Z74-045)

ab Di., 23.10., 16.15 Uhr in Melanchthon-Haus
Dozent: Stephan Wenzel

Hier wird gesägt, gebohrt und gehämmert, geschmirgelt, gefeilt und geleimt! Ihr baut Euch selber tolle Stücke aus Holz, die Ihr dann nach Lust und Laune bemalt. Beim Werkeln lernt Ihr den Werkstoff Holz und einige Werkzeuge besser kennen (max. 6 Kinder). Bis bald!



Seite 1 von 3