Programm / Programm / Kreatives & Kultur / Kunst & kreatives Gestalten
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich "Die klappernden Nadeln" - OFFENES HANDARBEITSCAFÉ (A43-214)

ab Mo., 10.6., 15.30 Uhr
Dozentin: Tina Gerdes

Zeit für Jung und Alt, für Anfänger und Fortgeschrittene, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Gebäck die Nadeln klappern zu lassen! Jeder bringt sein Know-How ein und so lernen wir alle voneinander. Handarbeiten verbindet: Wir freuen uns über Häkel- oder Stricktechniken aus anderen Ländern. Lust auf orientalische Blumenmuster, leuchtende Häkelblumen oder Emojis? Dann schauen Sie rein :-)

Anmeldung möglich Offenes Haus, jeden 3. Montag im Monat "Mit dem Smartphone auf Du und Du" (A14-011)

ab Mo., 17.6., 15.30 Uhr in Mehrgenerationenhaus
Dozenten: Tina Gerdes , Gabriele Vahl

Mit dem Smartphone auf "Du und Du". Whatsapp, Email und Apps - mit dem Smartphone kann man so viel mehr als telefonieren! Sie finden Hilfe zur Selbsthilfe und entdecken die vielfältigen Funktionen.
damit das Smartphone kein “Buch mit 7 Siegeln” bleibt.
Und sonst haben wir Zeit füreinander: Lachen, Spielen, Erzählen, besinnlich sein, Singen, Basteln, Dichten, Handarbeiten. Wir freuen uns auf ein gemütliches und aktives Miteinander aller Generationen!
Schauen Sie rein, bringen Sie sich ein - jeden Montag wieder :-)

Plätze frei Singen bringt Glück - Der Hobbychor im MGH (A44-100)

ab Di., 18.6., 20.00 Uhr
Dozentin: Birgit Schürmann

Durch Funktionales Stimmtraining entdecken wir einen gesunden Zugang zur eigenen Stimme und lernen einfache und effektive Gesangsübungen kennen. Dies befähigt die Gruppe, unkomplizierte, aber dennoch reizvolle ein- bis dreistimmige Lieder unterschiedlicher Genres zu singen. Fehlende Notenkenntnisse sind kein Hindernis, die Grundlagen werden beim Singen vermittelt.

In einer gemütlichen Atmosphäre gestalten wir Karten, Schilder, Logos mit eigenen Worten und verschiedenen Schriften. Es werden Grundlagen des Handletterings vermittelt sowie ein kreativer Austausch ermöglicht. Wöchentlich neue Themen und Inhalte machen dieses offene Angebot zu einem Highlight im Frühjahr!

Anmeldung möglich Sommer im Atelier Cölber- Mühle - Kunstworkshop mit Anita Badenhausen (A42-017)

ab Fr., 28.6., 17.00 Uhr
Dozentin: Anita Badenhausen

Vielschichtige Malerei ist unser Thema. Somit kleben, drucken, spachteln und zeichnen wir mit unterschiedlichen Materialien. Dafür stellen wir auch Spachtelmassen her (aus Sand, Asche, Steinmehl). Auch mit Bitumen und Collage-Materialien kann gearbeitet werden. Alles wird Schicht für Schicht miteinander verbunden, bis wir unsere Komposition gefunden haben. Die Umgebung der Mühle kann dabei Inspirationsquelle sein.

Anmeldung möglich "Smartphone-Sprechstunde", jeden 3. Montag im Mehrgenerationenhaus (B14-012)

ab Mo., 19.8., 15.30 Uhr in Mehrgenerationenhaus
Dozentin: Gabriele Vahl

Whatsapp, Email und Apps - mit dem Smartphone kann man so viel mehr als telefonieren! Sie finden Hilfe zur Selbsthilfe und entdecken die vielfältigen Funktionen, damit das Smartphone kein “Buch mit 7 Siegeln” bleibt.

Anmeldung möglich Offenes Haus für Jung und Alt (B14-011)

ab Mo., 26.8., 15.30 Uhr in Mehrgenerationenhaus
Dozentin: Tina Gerdes

Wir haben Zeit füreinander: Lachen, Spielen, Erzählen, besinnlich sein, Singen, Basteln, Dichten, Handarbeiten. Wir freuen uns auf ein gemütliches und aktives Miteinander aller Generationen! Jeden 3. Montag Hilfe im Umgang mit dem Smartphone.
Schauen Sie rein, bringen Sie sich ein - jeden Montag wieder :-)

Anmeldung möglich "Die klappernden Nadeln" - OFFENES HANDARBEITSCAFÉ (B43-214)

ab Mo., 26.8., 15.30 Uhr
Dozentin: Tina Gerdes

Zeit für Jung und Alt, für Anfänger und Fortgeschrittene, in gemütlicher Runde bei Kaffee und Gebäck die Nadeln klappern zu lassen! Jeder bringt sein Know-How ein und so lernen wir alle voneinander. Handarbeiten verbindet: Wir freuen uns über Häkel- oder Stricktechniken aus anderen Ländern. Lust auf orientalische Blumenmuster in Form von Schals zur kalten Jahreszeit oder warme Mützen für einen guten Zweck?

In einer gemütlichen Atmosphäre gestalten wir Karten, Schilder, Logos mit eigenen Worten und verschiedenen Schriften. Es werden Grundlagen des Handletterings vermittelt sowie ein kreativer Austausch ermöglicht. Wöchentlich neue Themen und Inhalte machen dieses offene Angebot zu einem Highlight im Herbst!

Plätze frei Singen bringt Glück - Der Hobbychor im MGH (B44-100)

ab Di., 3.9., 20.00 Uhr
Dozentin: Birgit Schürmann

Durch Funktionales Stimmtraining entdecken wir einen gesunden Zugang zur eigenen Stimme und lernen einfache und effektive Gesangsübungen kennen. Dies befähigt die Gruppe, unkomplizierte, aber dennoch reizvolle ein- bis dreistimmige Lieder unterschiedlicher Genres zu singen. Fehlende Notenkenntnisse sind kein Hindernis, die Grundlagen werden beim Singen vermittelt.



Seite 1 von 2