Programm / Programm / Persönlichkeit & Kommunikation / Persönlichkeit & Kommunikation
Seite 1 von 2

Anmeldung möglich "Meine Zukunft, mein Weg zurück in den Beruf", offenes Angebot (C11-010)

ab Mi., 8.1., 10.00 Uhr
Dozentin: Marion Guder

Jeden zweiten Mittwoch im Monat - ein offenes Beratungsangebot der Agentur für Arbeit Marburg im Mehrgenerationenhaus:
Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Marion Guder beantwortet individuelle Fragen vertraulich und unverbindlich und gibt Tipps zu den Themen: Vereinbarkeit (Familie-Beruf-Pflege), Neuorientierung, regionaler Arbeitsmarkt, Fördermöglichkeiten, Teilzeitmodelle und den Zukunftsstart durch einen Berufsabschluss. Auch ein Quick Check von Bewerbungsunterlagen ist möglich.

Plätze frei KREATIVES SCHREIBEN - zum Dranbleiben (C11-312)

ab Di., 4.2., 18.30 Uhr
Dozentin: Hermine Geißler

An drei Terminen werden die im Einführungskurs vermittelten Techniken vertieft und erweitert. Die Zeit zwischen den Terminen kann für eine Schreibaufgabe genutzt werden. Es besteht die Möglichkeit die daraus entstandenen Texte in der Gruppe vorzustellen.

Anmeldung auf Warteliste Übungsgruppe Fortgeschrittene (Mi) Gewaltfreie Kommunikation (C12-018)

ab Mi., 12.2., 18.00 Uhr
Dozenten: Claudia Liebst , Wolfgang Sutter

Es zeigt sich, dass das regelmäßige Üben in einer festen Gruppe inspirierend ist und die eigene Entwicklung zu einer wertschätzenden Haltung unterstützt. Wir bieten spielerische und vertiefende Übungen an, um die "Vier Schritte" zu wiederholen und anzuwenden. In einem geschützten Rahmen lassen wir Raum für persönliche Themen und Beispiele aus dem Alltag der Teilnehmer*innen.

Dieser Kurs richtet sich an alle, die sich auf ein Abenteuer mit sich
selbst einlassen wollen. Wie gehe ich denn in die Stille? Führe ich oder werde ich da vielleicht geführt? Was verändert sich dadurch? Begeben Sie sich auf Ihren eigenen Weg und werden sie eins mit dem was passiert. Lassen Sie sich überraschen!

Plätze frei Einstieg in das KREATIVE SCHREIBEN (C11-311)

ab So., 16.2., 11.00 Uhr
Dozentin: Hermine Geißler

Das berühmte leere Blatt macht allen Anfang schwer! Dieser Kurs vermittelt Techniken und kreative Methoden, um ins Schreiben zu kommen. Sie werden staunen, wie schnell das Blatt sich füllt!

Plätze frei Worte öffnen Fenster oder bauen Mauern - Einführungstag (C12-013)

ab Sa., 22.2., 9.00 Uhr
Dozenten: Claudia Liebst , Wolfgang Sutter

In diesem Seminar vermitteln wir die Grundzüge der gewaltfreien, wertschätzenden Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Diese entwickelte er, um Menschen zu unterstützen, sich sowohl friedvoll als auch kraftvoll für ihre Interessen einzusetzen. Wir erklären, was unter den "Vier Schritten" zu verstehen ist und üben die Verständigung mit Hilfe der von Rosenberg entwickelten Methode. Wenn uns bewusst wird, wie wir miteinander reden und welche Chancen in einer zugewandten, einfühlsamen Kommunikation stecken, dann können wir uns für diese "lebensdienliche" Sprache entscheiden.

Plätze frei Wertschätzende Kommunikation lernen und üben (13 Abende) (C12-016)

ab Di., 3.3., 18.00 Uhr
Dozenten: Claudia Liebst , Wolfgang Sutter

Entfalten Sie Ihr Potenzial, mit sich selbst achtsam umzugehen und mit anderen Menschen wertschätzend in Verbindung zu treten. Wir schärfen das Bewusstsein für unsere gewohnte Art zu kommunizieren. Durch die Vermittlung und Vertiefung der von Marshall Rosenberg entwickelten Methode der "Vier Schritte" lernen wir neue Strategien für einen authentischen Kontakt mit uns selbst und mit anderen. Anhand der 13 Kapitel des Buches von M. Rosenberg "Gewaltfreie Kommunikation - eine Sprache des Lebens" erarbeiten wir mit zahlreichen praktischen Übungen verschiedene Aspekte dieser Methode, was unser Leben nachhaltig bereichern kann.

Plätze frei Infoabend - Sich fit machen für besondere Gesprächssituationen (C12-204)

ab Do., 5.3., 18.00 Uhr
Dozentin: Christel Unseld-Nowak

Wie gelingt ein Gespräch bei dem sich alle Gesprächspartner wohlfühlen? Dies ist nicht einfach, aber man kann es lernen. Wir schnuppern in das psychologische Handwerkszeug der Gesprächsführung. Worauf ist zu achten? Was hilft mir dabei? Der kurzweilige Infoabend soll Lust auf mehr machen und informiert über die Themen des Kurses: "C12-205 Kompetente und Gelungene Gesprächsführung".

Plätze frei Wertschätzende Kommunikation im Beruf (C12-020)

ab Sa., 14.3., 9.00 Uhr
Dozenten: Claudia Liebst , Wolfgang Sutter

Im Berufsleben haben wir mit Kolleg*innen, in der Hierarchie über oder unter uns stehenden Personen oder Klient*innen zu tun. Da können vielfältige Konflikte entstehen, die nicht immer einfach zu lösen sind und uns manchmal ratlos, ärgerlich oder hilflos zurücklassen. Die gewaltfreie wertschätzende Kommunikation (GfK) nach Marshall Rosenberg bietet ein Verfahren an, in dem die hinter Argumenten, Rechtfertigungen und Erklärungsversuchen stehenden Bedürfnisse der am Konflikt Beteiligten erkannt und anerkannt werden. Konkrete, von Ihnen eingebrachte Fallbeispiele, werden bearbeitet mit den "Vier Schritten" der GfK, sowie Konfliktgespräche anhand von Rollenspielen durchgeführt.

Plätze frei Kompetente und gelungene GESPRÄCHSFÜHRUNG (C12-205)

ab Do., 26.3., 18.00 Uhr
Dozentin: Christel Unseld-Nowak

Ein gelungenes Gespräch zu führen bei dem sich alle Gesprächspartner wohlfühlen, ist nicht einfach, aber man kann es lernen. Dieser Kurs ist eine achtsame Einführung in eine wirksame Gesprächsführung. Es werden Grundlagen vorgestellt, wie Wertschätzung, Akzeptanz und Empathie, die die Basis für eine vertrauensvolle Gesprächssituation schaffen. Weiterhin werden Gesprächsführungskompetenzen, wie z.B. aktives Zuhören, Spiegeln oder der Perspektivwechsel eingeübt. Ergänzt werden die Methoden durch Elemente aus der Gestalt-Therapie und Gestaltberatung (Rollenspiele, Psychodrama, etc.).



Seite 1 von 2