Programm / Programm / Persönlichkeit & Kommunikation / Gruppe & Kommunikation

Kurs abgeschlossen Folgekurs VI: Wertschätzende Kommunikation lernen und üben (G12-022)

ab Di., 15.2., 18.00 Uhr
Dozentin: Claudia Liebst

Marshall Rosenberg entwickelte die Gewaltfreie Kommunikation (GFK), um Menschen zu unterstützen, sich sowohl friedvoll als auch kraftvoll für ihre Bedürfnisse einzusetzen. Die gewaltfreie, gemeinschaftsfördernde Kommunikation wird anhand eigener Themen oder angeleiteter Übungen vertieft.

Kurs abgeschlossen Worte öffnen Fenster oder bauen Mauern - Einführungstag (G12-013)

ab Sa., 26.2., 9.00 Uhr
Dozentin: Claudia Liebst

In diesem Seminar vermitteln wir die Grundzüge der gewaltfreien, wertschätzenden Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Diese entwickelte er, um Menschen zu unterstützen, sich sowohl friedvoll als auch kraftvoll für ihre Interessen einzusetzen. Wir erklären, was unter den "Vier Schritten" zu verstehen ist und üben die Verständigung mit Hilfe der von Rosenberg entwickelten Methode. Wenn uns bewusst wird, wie wir miteinander reden und welche Chancen in einer zugewandten, einfühlsamen Kommunikation stecken, dann können wir uns für diese "lebensdienliche" Sprache entscheiden.

Anmeldung auf Warteliste Wertschätzende Kommunikation lernen und üben (13 Abende) (G12-016)

ab Di., 26.4., 20.15 Uhr
Dozentin: Claudia Liebst

Entfalten Sie Ihr Potenzial, mit sich selbst achtsam umzugehen und mit anderen Menschen wertschätzend in Verbindung zu treten. Wir schärfen das Bewusstsein für unsere gewohnte Art zu kommunizieren. Durch die Vermittlung und Vertiefung der von Marshall Rosenberg entwickelten Methode der "Vier Schritte" lernen wir neue Strategien für einen authentischen Kontakt mit uns selbst und mit anderen. Anhand der 13 Kapitel des Buches von M. Rosenberg "Gewaltfreie Kommunikation - eine Sprache des Lebens" erarbeiten wir mit zahlreichen praktischen Übungen verschiedene Aspekte dieser Methode, was unser Leben nachhaltig bereichern kann.

Anmeldung auf Warteliste Folgekurs VII: Wertschätzende Kommunikation lernen und üben (G12-023)

ab Di., 26.4., 18.00 Uhr
Dozentin: Claudia Liebst

Marshall Rosenberg entwickelte die Gewaltfreie Kommunikation (GFK), um Menschen zu unterstützen, sich sowohl friedvoll als auch kraftvoll für ihre Bedürfnisse einzusetzen. Die gewaltfreie, gemeinschaftsfördernde Kommunikation wird anhand eigener Themen oder angeleiteter Übungen vertieft.

Anmeldung möglich Gesprächsangebot Plauderbank (auch auf Anfrage) (G14-012)

ab Di., 21.6., 16.30 Uhr in Mehrgenerationenhaus
Dozenten: Tina Gerdes , Elke Gerhard

Die neue Plauderbank ist Treffpunkt auf der Terrasse des Mehrgenerationenhauses. Alle interessierten und neugierigen großen und kleinen Leute sind eingeladen, sich hier zu treffen, zu begegnen, miteinander zu plaudern oder zu verweilen.
Bei Interesse bieten Tina Gerdes und Elke Gerhard Gespräche über Gott und die Welt und persönliche Themen auf der Plauderbank an, auch zu anderen Terminen.
Kontakt: elke.gerhard@fbs-marburg.de, Tina Gerdes christina.gerdes@fbs-marburg.de

An der Plauderbank findet bereits mittwochmorgens der Meetingpoint um 09.30 Uhr (Elterncafé für Eltern mit kleinen Zwergen) statt. Neue Eltern und kleine Zwerge sind immer herzlich eingeladen. Auch wird die Plauderbank bereits als Herzstück für den offenen Treff für Senior*innen genutzt. Dieser findet samstags ab 14 Uhr auf dem Kirchhof statt. Auch hier eine herzliche Einladung an alle.