Gott und die Welt
Kreatives und Kultur
Persönlichkeit und Kommunikation
Aktive Kinder und Jugendliche
Gesundheit und Bewegung
Leben mit Kindern
Tagespflege
Ernährung und Kochen
Programm / Programm / Gott & die Welt / Spiritualität. Erfahrung. Erleben
Programm / Programm / Gott & die Welt / Spiritualität. Erfahrung. Erleben
Seite 1 von 2

Plätze frei Meditation für Anfänger*innen und Fortgeschrittene (Y22-024)

ab Do., 14.6., 18.30 Uhr in Kirchengemeinde - katholisch
Dozentin: Christel Geilke

Entspannungsübungen und Meditation bringen Körper, Geist und Seele in Einklang, schenken Freude und Lebensenergie.
Jeden Donnerstag; Anmeldung bei Chr. Geilke, Tel. 06421/13554.

Plätze frei Offene Gruppe für Kontemplations- und Zen-Übende (Y22-061)

ab Sa., 23.6., 17.00 Uhr in Kirchengemeinde - katholisch
Dozenten: Dr. Sieglinde Althaus , Leonie Bühler

Sitzen in der Stille (3 x 25 Min.), dazwischen meditatives Gehen. Wir praktizieren eine gegenstandsfreie Form der Meditation, eine Übung der Achtsamkeit und des Loslassens von Gedanken, Vorstellungen und Bildern. Zwei Termine pro Monat. DieTermine können auch einzeln besucht werden.
Anmeldung/Kursleitung: Dr. S. Althaus, 06421 953622, L. Bühler, 06421, 682525

Anmeldung möglich Krabbelgottesdienst "Die kleine Raupe Nimmersatt" mit Eltern, Großeltern, Paten (Y65-006)

ab So., 1.7., 17.00 Uhr in Kirchkreis Marburg-Stadt
Dozent: Ulrich Biskamp

Eines der bekanntesten Sommer-Bilderbücher. Zu diesem Bilderbuch werden wir singen und basteln und uns an Gottes Schöpfung freuen. Wir freuen uns auf viele kleine und große Raupen und Schmetterlinge.

Plätze frei Meditation für Anfänger*innen und Fortgeschrittene (Z22-024)

ab Do., 9.8., 18.30 Uhr in Kirchengemeinde - katholisch
Dozentin: Christel Geilke

Entspannungsübungen und Meditation bringen Körper, Geist und Seele in Einklang, schenken Freude und Lebensenergie.
Jeden Donnerstag; Anmeldung bei Chr. Geilke, Tel. 06421/13554.

Plätze frei Offene Gruppe für Kontemplations- und Zen-Übende (Z22-061)

ab Sa., 25.8., 17.00 Uhr in Kirchengemeinde - katholisch
Dozentin: Dr. Sieglinde Althaus

Sitzen in der Stille (3 x 25 Min.), dazwischen meditatives Gehen. Wir praktizieren eine gegenstandsfreie Form der Meditation, eine Übung der Achtsamkeit und des Loslassens von Gedanken, Vorstellungen und Bildern. Zwei Termine pro Monat. Die Termine können auch einzeln besucht werden.
Anmeldung/Kursleitung: Dr. S. Althaus, 06421 953622, L. Bühler, 06421, 682525

Plätze frei Der Jakobsweg: Marburg-Koblenz-Trier-Santiago (Z22-303)

ab Di., 25.9., 8.00 Uhr
Dozent: Kai Abraham

Seit Hunderten von Jahren pilgern Menschen aus ganz Europa nach Santiago de Compostela in Spanien. Ganz so lange soll unsere Pilgerfahrt nicht dauern, aber wir möchten in Etappen in den nächsten Jahren bis an das große Ziel pilgern. Unsere dritte Etappe führt uns dabei von Koblenz bis Trier. Die Übernachtungen erfolgen sowohl im Schlafsack in Gemeinschaftsunterkünften als auch in Jugendherbergen o.ä. Die Gesamtstrecke beträgt ca. 155 km in 7 Etappen. Die tägliche Strecke beträgt im Mittel somit etwas mehr als 20km (manchmal etwas mehr!).

Anmeldung möglich Krabbelgottesdienst "Der Wind, der Wind, das " mit Eltern, Großeltern, Paten... (Z65-005)

ab So., 30.9., 17.00 Uhr in Kirchkreis Marburg-Stadt
Dozent: Ulrich Biskamp

Im Herbst gibt es viel Wind - schön zum Beispiel für das Drachensteigen. Und so werden wir Herbstliedersingen, eine Herbstgeschichte hören und Drachen basteln.

Plätze frei Ergreifendes Klangerlebnis für Kinder (ab 7 J.) mit Elternteil (Z65-017)

ab Sa., 20.10., 12.00 Uhr
Dozent: Dieter Gensler

Zusammen mit Ihrem Kind können Sie auf eine Klang-Entdeckungsfahrt gehen: Sie können Klangschalen mit ihren verschiedenen Tönen und beeindruckenden Größen, das zauberhafte Monochord und andere Klanginstrumente kennenlernen und selbst ausprobieren. Die abschließende Klangreise bereitet innerlich schon die kommende Winterzeit vor.

Plätze frei Erzähl mir deinen Kummer! (Z23-001)

ab Do., 8.11., 19.00 Uhr
Dozentin: Karin Kirchhain

Märchen können uns in Krisen aller Art wirksam unterstützen. Sie geben Lösungsvorschläge, zeigen neue Wege auf und ermutigen uns, etwas Anderes zu probieren. Sie trösten bei Verlust und zeigen, dass mit Gottvertrauen und Geduld auch schwere Zeiten zu bewältigen sind.

Plätze frei Glaube, Hoffnung, Liebe & die Brüder Grimm (Z20-001)

ab Fr., 23.11., 19.00 Uhr
Dozentin: Karin Kirchhain

Was hat die Botschaft eines 200 Jahre alten Märchens eigentlich mit christlichen Werten und dem alltäglichen Leben in der heutigen Zeit zu tun? Die prämierte "Marburger Märchenerzählerin" Karin Kirchhain entführt Sie in die Welt der Brüder Grimm und geht dieser Frage auf den Grund. Lassen Sie sich auf ihre Geschichten ein und genießen Sie die Atmosphäre des Zuhörens und der Reflexion.



Seite 1 von 2