Programm / Programm / Ernährung & Kochen / Ernährung
Seite 1 von 2

Plätze frei Kulinarische Grüße aus Syrien! (B31-200)

ab Sa., 14.9., 16.00 Uhr
Dozent: Belal Maikeh

Der bekannte Kochbuchautor des Buches "Hummus Evolution" möchte Ihnen die traditionelle syrische Küche näher bringen. Die Gerichte sind einfach zuzubereiten und schmecken köstlich. Auf der Speisekarte stehen als Vorspeise M’tabbal Aubergine oder Hummus, als Hauptspeise Reis mit Erbsen, Mandeln, mit und ohne Fleisch, sowie Taboulé-Salat, Joghurtsoße und als Nachtisch Baklava.
Beim 2.Termin gibt es vegetarische Gerichte.

Plätze frei Leckere einfache Gerichte für Ihr Oktoberfest (B31-010)

ab Di., 17.9., 17.30 Uhr
Dozent: André Schmidt

O´zapft is! Nicht nur Brezeln und Maß! Unser Schmaus zum Oktoberfest geht auch über den Tellerrand hinaus!! Erleben Sie eine zünftige und deftige Hausmannskost, die keine Wünsche offen lässt. Wer möchte, kann gern bayrisch gekleidet oder mit einem bayrischem Accessoire kommen!

Plätze frei Herzhaft & pikant! Lust auf Backen und genießen? (B31-012)

ab Sa., 21.9., 10.00 Uhr
Dozentin: Hanne Weise

Frisch gebackenes aus dem Ofen! Was gibt es Leckeres? Für`s Frühstück, als Snack, die Party oder als Mitbringsel. Sie erleben eine Vielfalt mit einfachen, schnellen Grundrezepten für Brot, Brötchen, Knäckebrot, Fladen und Baguette. Preiswert und aus dem vollen Korn. Ganz nach Ihren persönlichen Geschmacksvorlieben mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen.

Plätze frei Eine kulinarische Reise nach Jerusalem (B31-201)

ab So., 22.9., 15.00 Uhr
Dozentin: Ira König

Jerusalem - ein kulinarischer Schmelztiegel, der seit Jahrhunderten die Vielfalt von Mensch und Kultur in der außergewöhnlichen Küche vereint. Ein Feuerwerk der Aromen! Menü: Auberginen aus dem Ofen mit Granatapfel, Mandeln, Minze, Dill und Feta; Süßkartoffeln mit Orangen-Tahin-Dressing, Hummus, Minz-Joghurt; gefüllte Spitzpaprika mit Lamm zu Gewürz-Pistazienreis; Safranjoghurt zu Pflaumen in Sirup und Sesamkrokant.

Plätze frei WOK-Kochkunst - schnell und köstlich (B31-203)

ab Fr., 27.9., 17.00 Uhr
Dozentin: Ulrike Hardt

Sie sind eingeladen zu einer Reise durch die fernöstliche Küche! Schnell, einfach, lecker und gesund sind die Gerichte, die sich im Wok zaubern lassen. Ob kurzgebraten, schonend gedünstet, gedämpft oder geschmort - feine Zutaten und knackige Gemüse verwandeln Sie im Wok zu tollen Geschmackssensationen, auch für die Jeden-Tag-Küche. Wenn Sie einen eigenen Wok haben, bringen Sie ihn zum Kurs mit.

Die Studien der Krankenkassen belegen es: Mehr als die Hälfte der Bevölkerung leidet an übermäßigem Stress und seinen z.T. gravierenden Folgen. Wie kommt es dazu? Auf der Basis moderner Stressforschung geht der Vortrag der Frage nach, mit welchen Mitteln ein naturheilkundliches System wie Ayurveda hier Abhilfe schaffen kann und was Sie selbst präventiv tun können. Mit einer Anleitung zur Reinigungsmeditation.

Anmeldung möglich Alles Gute wächst vor der Haustür - Super Food für alle aus der Region! (B31-005)

ab Sa., 19.10., 17.30 Uhr
Dozentin: Petra Wintergerst

Trendige Super Foods müssen nicht um die halbe Welt reisen, um auf unseren Tellern zu landen: Wir kochen tolle, einfache Rezepte aus saisonalen, heimischen Zutaten. Vielseitige und leckere Kombinationen aus Gemüse, Kohl, Nüssen und Saaten für jeden Tag und die ganze Familie! Für einen abwechslungsreichen Winter-Speiseplan.

Plätze frei Kinder (ab 5 J.) backen ohne Eltern - Vom dicken fetten Pfannkuchen (B65-096)

ab Sa., 19.10., 10.00 Uhr
Dozentin: Astrid Eckardt

Zusammen wollen wir die Geschichte vom dicken, fetten Pfannkuchen hören und gemeinsam leckere Pfannkuchen mit verschiedenen Füllungen - süß und herzhaft - zubereiten. Und danach lassen wir sie uns schmecken :-)

Plätze frei Kühlschrankrazzia und Rest-Fest-Essen (B31-006)

ab Di., 22.10., 18.30 Uhr
Dozentin: Renate Berner

Größere Reste von gutem Essen sind kein Problem. Aber was tun, wenn nur kleinere Mengen übrig sind? Auch kein Problem: Wir machen eine Kühlschrankrazzia! Jeder Teilnehmer bringt etwas mit: Zu wenig für ein ganzes Essen, aber zu gut für die Biotonne. Daraus machen wir ein Rest-Fest-Essen. Vegetarisch und regional! Als kleines Extra zeige ich Ihnen die Herstellung von Mayonnaise und Feigensenf.

Plätze frei Die leichtere Alternative zum Fasten! - 3-Tage-Basenkur mit Wanderungen (B31-003)

ab Do., 24.10., 9.30 Uhr
Dozentin: Heike Brinkmann-Reitz

Basische Lebensmittel entlasten und entsäuern den Körper, während die Seele Zeit für sich findet. Ganz nebenbei schmelzen überzählige Pfunde. Das Programm: Gemüse, Salate, Suppen und andere basenbildende Nahrungsmittel zubereiten und gemeinsam genießen. Zeit zum Innehalten, Infos zum Basenfasten, Tipps zur vollwertigen Ernährungsumstellung. 1 Stunde Spazierengehen in der Natur. Natürlich können Sie Ihre Basenkur noch einige Tage selbst fortführen.



Seite 1 von 2