Arbeiten in der fbs

Sie beherrschen eine Fremdsprache wie Ihre Eigene? Sie können etwas Kreativ-Handwerkliches anbieten oder lieben Zumba, Pilates und Co. und möchten Ihre Kenntnisse vermitteln? Oder sind Sie ein Profi in Sachen PEKiP? Dann sollten wir uns kennenlernen.
Unsere Fachbereiche bieten stets Platz für neue Kursleiterinnen und Kursleiter. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Inhalte an interessierte Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu vermitteln und bieten Ihnen die entsprechende Plattform. Auch sind wir offen für neue Konzepte und freuen uns über Ihre Ideen für neue Kurse.

Wir erwarten von Ihnen neben persönlichen und fachlichen Kompetenzen ebenso Sozial- und Methodenkompetenzen. Wenn Sie sich mit den Grundzügen unserer Arbeit identifizieren können und Sie Lust haben, bei der Familien-Bildungsstätte Ihr Wissen weiterzugeben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bereits im ersten Lebensjahr besteht derzeit ein hoher Bedarf an adäquaten Angeboten zu Eltern-Kind-Gruppen. PEKiP, Pikler, Mit allen Sinnen ab 4 Monaten, Sport mit Baby… Sollten Sie sich hier angesprochen fühlen, kommen Sie gern auf mich zu.
Desweiteren suche ich Kursleitungen zu musikalischer Früherziehung und Psychomotorik sowie Outdoorangebote.

Auch Familienangebote sind herzlich willkommen.

Ansprechpartnerin: Christina Gerdes, .de, Tel.: 064211750818

 

Ihre Ansprechpartnerin bei Interesse. 

Theresa Schulte
 

Du suchst einen (Corona-)krisensicheren Nebenjob? 
Sozial, bezahlt und engagiert? 
Dann unterstütze die Ev. Familien-Bildungsstätte bei „Plan-C“!
Sammle Erfahrungen in der pädagogischen Praxis und unterstütze Familien in den ersten Lebensjahren ihres Kindes. 
Werde zusammen mit der Evangelischen Familien-Bildungsstätte Marburg Babysitter*in – Wegbegleiter*in – Unterstützer*in für Familien mit „Plan-C“!

AnsprechpertnerIn:

0177 6516446